Komponistenporträt: Thomas Amann

Mit seinen oft unkonventionellen Verquickungen von (instrumentalen) “Handlungskreisen”, Zeitebenen und Energiefeldern gilt Thomas Amann, 1978 in Innsbruck geboren, als einer der eigenwilligsten jungen Komponisten Österreichs. Am 19. April ist dem Tiroler im Wiener Radiokulturhaus ein Porträtkonzert gewidmet. “Das Haptische an und in der Musik, die… mehr lesen