„Jede Band hat einen ‚Sweet Spot‘“ – TENTA im mica-Interview

Tenta (c) Tenta

Das experimentelle Wiener Rock-Quartett TENTA oszilliert zwischen den Sounds der 70er und der aktuellen Betrachtung moderner Gesellschaften. Mit dem zweiten Album „W.E.I.R.D. Subtopia“  gelingt ein großer Schritt in Richtung Festigung des ureigenen Bandsounds. Über ausufernder und aneckender Instrumentalarbeit thront ein zugänglicher Geschichtenerzähler. Im Gespräch mit… mehr lesen

Die Auferstehung des Basses – TENTA im mica-Porträt

Bild (c) Tenta

Bisher ist die Wiener Formation TENTA wohl nur als Underground-Geheimtipp für KennerInnen der Rock-Szene zu bezeichnen. Dies könnte sich jedoch mit der nächsten Veröffentlichung ändern. Bereits das selbstbetitelte Erstlingswerk aus dem Jahr 2016 wusste mit facettenreicher, eindringlicher Rockmusik zu überzeugen, die irgendwo zwischen Avantgarde und… mehr lesen