SYNESTHETIC IVO – „Live at Kallmanboom“

Bild Synesthetic IVO

Bild (c) Synesthetic IVO

Eine wunderbar schräge und zudem hochgradig eigene Note zwischen verschiedenen stilistischen Stühlen: VINCENT PONGRACZ lässt als SYNESTHETIC IVO auf seinem Solo-Album „Live at Kallmanboom“ Musik auf wirklich spannende Art aus dem gewöhnlichen Rahmen fallen. Cover “Live at Kallmanboom” Vincent Pongracz zeigt sich auf seinem Solodebüt… mehr lesen

„Ohren auf und fertig.“ – SYNESTHETIC4 im mica-Interview

Bild Synesthetic4

Synesthetic4 (c) Astrid Knie

Für das erste Album gab es gleich den Preis der deutschen Schallplattenkritik und trotz Corona auch einige Konzerte. Hervorgegangen aus dem von Klarinettist VINCENT PONGRACZ gegründeten SYNESTHETIC OCTET spielen nun Bassist MANUEL MAYR, ANDREAS LETTNER am Schlagzeug, Gitarrist PETER ROM und PONGRACZ selbst in Quadratur… mehr lesen

„Ich sehe die Arbeit an diesem Album als einen Lernprozess“ – VINCENT PONGRACZ (IVO) im mica-Interview

Bild Vincent Porngracz

Vincent Pongracz (c) Astrid Knie

VINCENT PONGRACZ ist schon länger kein Unbekannter in der heimischen Musik- bzw. Jazzszene. Mit seinen Projekten SYNESTHETIC4 und SYNESTHETIC OCTET ist es dem Musiker, Komponist und Rapper in der Vergangenheit schon mehrmals gelungen Aufsehen zu erregen, in der Heimat genauso wie auch international. Als IVO… mehr lesen

SYNESTHETIC 4 – „Pickedem“

Synesthetic 4 (c) Astrid Knie

SYNESTHETIC 4 – das Wiener Quartett rund um VINCENT PONGRACZ und PETER ROM – präsentiert am 20.11. sein neues Album „Pickedem“ (JazzWerkstatt Records) im Wiener Konzerthaus. Nach gefeierten Auftritten auf den renommierten Bühnen der europäischen Jazzszene beeindrucken die vier Ausnahmemusiker auch auf ihrer neuen CD…. mehr lesen