„In Utah bin ich verboten“ – SOIA im mica-Interview

Soia (c) Ina Aydogan

Vielleicht war SOIA schon immer so. Vielleicht will sie es jetzt richtig wissen. Neue Musik liefert sie sowieso, aber auch Headlines. Sie erzählt vom Nazi-Tullnerfeld, in dem sie groß geworden ist, redet vom depperten Hirn von ANDREAS GABALIER und dem alltäglichen Kampf, bis ein Album… mehr lesen

„Expressionistisch tue ich mir am leichtesten“ – SOIA im mica-Interview

Soia (c) Levi Thomas

Nachdem SOIA 2013 mit „Mood Swings“ ein bisschen Soul in die blassen Räumlichkeiten Wiens zaubern und die Hörerschaft von fremden Welten überzeugen konnte, etablierte die Wienerin mit „H.I.O.P“ (Record Breakin‘ Music) 2016 nun endgültig einen für sich stehenden Jazz im Pop-Bereich. Farbenfroh und sehr subtil… mehr lesen