Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz I

Ohne Musik zu tanzen? Das klingt für die meisten Menschen zunächst unvorstellbar und man möchte daraus schlussfolgern, dass Tanz und Musik untrennbar miteinander verschmolzen sind. Doch die darstellenden Künste sind eitel und sowohl der Tanz, als auch die Musik sind eigenständige Kunstformen mit einer langen… mehr lesen

Alben, die man 2018 nicht verpasst haben sollte: Pop & Rock (Teil 1)

Wir blicken in vieler Hinsicht auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Newcomer haben uns mit ihren Debüt-Releases begeistert und arrivierte Acts mit neuen Alben für unser jahrelanges Warten belohnt. Weil wir Musik lieben und Ihnen die großartigen Veröffentlichungen, die dieses Jahr in Österreich produziert wurden,… mehr lesen

SOAP&SKIN – „From Gas to Solid/You Are My Friend”

Soap&Skin (c) Poly Maria

Die österreichische Musikerin und Produzentin ANJA PLASCHG, besser bekannt als SOAP&SKIN, hat mit „From Gas to Solid/You Are My Friend“ (Play It Again Sam/Rough Trade) nach sechs Jahren wieder ein Album herausgebracht. Dass dieses nicht hinter den Erwartungen zurückbleiben wird, war vielleicht schon vorab klar…. mehr lesen

Soap&Skin meldet sich zurück

Vieldiskutiert, analysiert und interpretiert – wohl über keine andere österreichische Musikerin wurde seit ihrem Erscheinen auf der großen Musikbühne vor drei Jahren so viel geschrieben und gesprochen wie über Anja Plaschg alias Soap & Skin. Einst als große Hoffnung der heimischen Popszene abgefeiert, hat sich… mehr lesen

Soap&Skin erhält den European Border Breakers Award

Ein besondere Ehre ist der österreichischen Musikerin Anja Plaschg alias “Soap&Skin” in der vergangenen Woche zuteil geworden. Die gebürtige Steirerin erhält für ihr Debütalbum “Lovetune for Vacuum” den seit 2004 von der Europäischen Kommision vergebenen “European Border Breakers Award” (EBBA). Der Preis wird alljährlich jenen KünstlerInnen… mehr lesen

“Ein Zustand, den ich sonst nicht kenne” – mica-Interview mit Anja Plaschg (Soap&Skin)

Bild Soap&Skin

Bild (c) Soap&Skin

Noch bevor ihr Debut-Album erschienen ist, hat sie die heimischen Medien in Aufruhr versetzt. Ob im Standard oder auf fm4: Anja Plaschg aka “Soap&Skin” wurde als das nächste große Ding gehandelt. Einerseits wohl, weil bereits einer ihrer Tracks auf dem renommierten Berliner Techno-Label Shitkatapult erschien…. mehr lesen