Salzburg

ROCKHOUSE-Programm 2016

Mit einem neuen Xtra-Ordinary-Sampler und dem HEIMO ERBSE FÖRDERPREIS an das Duo MYNTH startet das Salzburger ROCKHOUSE in die neue Saison. Auch 2016 vertraut das Salzburger Rockhouse auf den bewährten Mix aus internationalen Shootingstars, Geheimtipps und der Förderung der lokalen Musikszene. Gerade der letzte Punkt… mehr lesen

„An Grenzen gehen“ und „Salzburg Utopie“ als Themen für Projekteinreichungen

Salzburg 20.16

(LK)  Die Kulturförderung des Landes Salzburg und die Salzburg 20.16 GmbH haben gemeinsam zur Ausschreibung für die freie Kulturszene eingeladen: Das Kulturförderprogramm „Wahre Landschaft“ steht 2016 unter dem Motto „An Grenzen gehen“ und Salzburg 20.16 hat angeregt, „Salzburg Utopie“ zu entwickeln. Die Ausschreibungsfrist wurde nun… mehr lesen

Jahresstipendium Musik 2016 des Landes Salzburg

Logo Salzburg Land

Zur Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern vergibt das LAND SALZBURG über Vorschlag unabhängiger Jurys fünf Jahresstipendien in Höhe von je € 10.000,-. Kriterien: Einreichen können Künstlerinnen und Künstler, die einen biographischen Bezug zu Salzburg haben. Dieser ist explizit darzulegen. Nach Abschluss des Stipendienjahres muss ein schriftlicher… mehr lesen

Eigeninitiative setzen, nicht nur an Musik denken, Genregrenzen überschreiten

Beitrag zur Serie „Neues vom österreichischen Musikgeschehen“ zum Themenkomplex „Situation der Neuen-Musik-Szene“ für mica – music austria (Gespräche von WOLFGANG SEIERL) von MICHAEL MAUTNER. Prinzipiell Bevor ich auf die in den einzelnen Gesprächen angeführten Themen eingehe, möchte ich einige prinzipielle Ansichten darlegen. Ob eine Musik „schön“ oder… mehr lesen

„Es will raus!“ – HERBERT KÖNIGHOFER im mica-Interview

Bild Brian Brain

Der Saxofonist HERBERT KÖNIGHOFER ist BRIAN BRAIN – CLUB AUDIOPROVOCATEUR. Und BRIAN BRAIN spielt auf seinem Debütalbum „The Weapon Is Music“ nicht nur lieber Bassklarinette als Saxofon, sondern singt auch. HERBERT KÖNIGHOFER aka BRIAN sprach mit Markus Deisenberger über die wechselvolle Entstehung des Albums, Geisterschiffe… mehr lesen

Musik und Macht: Der Nahe Osten

Jede Musikproduktion steht in einem konkreten gesellschaftlichen Kontext, ganz gleich, ob die Musiker mit ihrer Musik politische oder soziale Themen aufgreifen oder dies bewusst vermeiden. Nicht nur durch direkte politische Einflussnahme über finanzielle Förderungen oder Repressionen, sondern auch über gesellschaftliche Strukturen, Normen, Diskussionen oder Strömungen,… mehr lesen