„MUSIK MUSS NICHT IMMER ZUR GÄNZE ERFASSBAR SEIN.“ – HERBERT GRASSL IM MICA-INTERVIEW

Herbert Grassl

Herbert Grassl (c) Foto Sturm

HERBERT GRASSL wurde 1948 in Laas in Südtirol geboren und lebt seit 1975 in Salzburg. Er studierte Musikerziehung und Chorleitung am Salzburger Mozarteum sowie ebendort Komposition bei Cesar Bresgen und postgradual bei Irmfried Radauer und Boguslaw Schaeffer. Zweimal erhielt er das Österreichische Staatsstipendium. Von 1988 …

Land Salzburg: Online-Umfrage zur Digitalisierung in Kunst und Kultur

Bild Digitalisierung

Bild (c) pixabay

Unterstützt von Landesstatistik, Kulturverwaltung und Dachverband Salzburger Kulturstätten führt der Landeskulturbeirat heuer erstmals eine Umfrage unter den Künstlerinnen und Künstlern sowie Kulturorganisationen im gesamten Bundesland durch: Was bedeutet Digitalisierung für die Kultur-Aktiven in Stadt und Land Salzburg? Was ist dabei besonders wichtig? Was läuft bereits …

Music Talk Sneak Listening

Bild Music Talk

Music Talk (c) Eva Pührer

Musik zu machen ist eine schöne Sache, daraus etwas mehr zu machen kann jedoch schon etwas komplizierter sein. Das Rockhouse lädt daher zusammen mit der Salzburger Servicstelle des music information center austria und in Anlehnung an den legendären “Musiker:innen-Stammtisch” am 28. Feber zum Music Talk …

Ensemble NAMES: CALL FOR SCORES

Bild Names

NAMES (c) Andreas Hechenberger

Unter dem Begriff „Dystopien“ adressiert das Ensemble NAMES das Bedeutungsfeld von „Un- oder Miss-Orten“ – als Gegenpol zu Thomas Morus’ Begriff der positiven, ebenfalls fiktionalen Utopie. Im Rahmen einer dreiteiligen Konzertreihe im Jahr 2023 werden dazu verschiedene künstlerische Positionen, die sich mit dystopischen Formen und …

SNOW JAZZ GASTEIN 2023

Plakat Snow Jazz Gastein

Plakat "Snow Jazz Gastein"

Es sah eine Zeitlang nicht gut aus um das Festival SNOW JAZZ GASTEIN. Die Pandemie gefährdete die weitere Existenz des beliebten Festivals in Bad Hofgastein. Erfreulicherweise konnten aber doch Wege gefunden werden, die den Weiterbestand vom SNOW JAZZ GASTEIN sichern. Die 20. Ausgabe des Festivals …

Call „Out of the box“ 2023

Plakat Out of the Box

Projekt "Out of the Box"

Mit dem Call „Out of the box“ möchte die Stadt Salzburg die Zusammenarbeit zwi-schen Künstler:innen, Kulturakteur:innen, Wissenschaftler:innen und Unternehmer:innen im Stadtraum Salzburg fördern. Dadurch sollen lokale Netzwerke gestärkt und innovative und nachhaltige Zusammenschlüsse ermöglicht werden. Unterstützt werden, durch eine interdisziplinäre Jury, ausgewählte Projekte, die an …

XTRA ORDINARY VOL. 26

Cover Xtra Ordinary Vol. 26

Xtra Ordinary Vol.26

Der neue Xtra Ordinary Vol. 26 Sampler erscheint als T-Shirt inklusive Download Code zum Anhören. 36 Songs von Elektro- und Lo-Fi-Pop über Reggae und HipHop bis Post-Punk und Indie-Rock. Etliche Artists, die mit der Salzburger Musiklandschaft verwoben sind, haben sich zur 26. Ausgabe der Xtra …

PANEL DISCUSSION: Critical Reflections on Research of Arts, Health and Wellbeing

(c) Pixabay

(c) Pixabay

Am 26. Jänner findet im Atelier im KunstQuartier in Salzburg ab 18 Uhr eine Panel Diskussion zum Thema „Critical Reflections on Research of Arts, Health and Wellbeing“ statt. Die Diskussion ist auch online mitzuverfolgen. Keynote speech: Stephen Clift (Canterbury Christ University, UK) / Katarzyna Grebosz-Haring …

Der HEIMO ERBSE PREIS 2023 geht an FLIRTMACHINE

Bild Flirtmachine

Flirtmachine (c) Christian Salic

Dank einer privaten Initiative des Rockhouse Vorstandsmitgliedes Markus Melms, und seit 2015 mit tatkräftiger Unterstützung von Christian Salić und Max Kickinger, wird aus dem Nachlass des Komponisten Heimo Erbse jährlich ein Preis, dotiert mit € 3.000 für Rockmusiker:innen aus dem Großraum Salzburg gestiftet. Die Verwendung …

„ICH INTERESSIERE MICH FÜR RAUSCHEN, DA ES ENORM VIELSEITIG SEIN KANN“ – TRIGGERED BY NOISE IM MICA-INTERVIEW

Bild Lukas Gwechenberger

Lukas Gwechenberger (c) David Prokop

Hinter TRIGGERED BY NOISE verbirgt sich der Salzburger Medienkünstler LUKAS GWECHENBERGER, der mit „agalma“ ein beindruckendes Debüt vorstellt. Seine minimalistisch-elektronischen Soundscapes bestechen durch eine konzeptuelle Strenge, die eine regelrechte Sogwirkung generieren kann. Verbunden mit direkten Eingriffen in die Sounddateien, wo Klänge verbogen und auseinandergenommen werden, …