Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz I

Ohne Musik zu tanzen? Das klingt für die meisten Menschen zunächst unvorstellbar und man möchte daraus schlussfolgern, dass Tanz und Musik untrennbar miteinander verschmolzen sind. Doch die darstellenden Künste sind eitel und sowohl der Tanz, als auch die Musik sind eigenständige Kunstformen mit einer langen… mehr lesen

„WENN MAN WILL, KANN MAN DURCH DIE WÄNDE DER ZEIT DURCHSCHAUEN“ – PETER KUTIN IM MICA-INTERVIEW

Cover A C H R O N I E (c) Stefan Neuberger

Cover "A C H R O N I E" (c) Stefan Neuberger

Mit „A C H R O N I E“ veröffentlicht PETER KUTIN sein erstes Solo-Album seit 2013. Der Klangkünstler und Mitbegründer von VENTIL RECORDS lässt zu Beginn einen AI-Adorno von Laptops schwafeln, um sich anschließend für Experimental-Übungen in den Maschinenraum zu begeben. Man trifft auf… mehr lesen

STATEMENTS ZUR CORONA-KRISE – WIE GEHT ES DER HEIMISCHEN MUSIKSZENE? (TEIL 3)

Seit 16.März dürfen aufgrund der Corona-Krise in Österreich keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Die heimische Kulturszene befindet sich im Ausnahmezustand. mica – music austria hat nachgefragt, wie Musiker*innen und Veranstalter*innen, Agenturen, Labelbetreiber*innen und Kurator*innen mit der derzeitigen Situation umgehen.   peter paul kainrath, intendant KLANGFORUM WIEN Peter… mehr lesen

„Das Erleben gibt das Resultat vor“ – KUTIN|KINDLINGER im mica-Interview

Bild kutin | kindlinger

Bild (c) kutin | kindlinger

Peter Kutin und Florian Kindlinger haben sich beim „Lehrgang für Computermusik und elektronische Medien“ (ELAK) an der UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST kennengelernt. Seitdem waren sie in verschiedenen Formationen aktiv, haben gemeinsam für Theater, Film und Radio gearbeitet. Als kutin|kindlinger veröffentlichen sie mit der… mehr lesen

Homo Sapiens – Live-Vertonung des dystopischen Films im WUK

Homoa Sapiens (c) NGF

Dystopisches – einen Abend mit großartigen Bildern und ebenso großartigen MusikerInnen verspricht der Montag,16. Oktober 2017, im Wiener WUK u. a. mit PETER KUTIN, ANGELICA CASTELLO und KATHARINA ERNST bei Musik zum Film “Homo Sapiens” von NIKOLAUS GEYRHALTER. Weiter geht es nach dem Screening auch… mehr lesen

„Es braucht ein bisschen Werner Herzog-Spirit“ – mica-Interview mit Peter Kutin

Am 6. September präsentiert der umtriebige Musiker, Produzent und Sounddesigner Peter Kutin im Porgy & Bess bei „Vienna Room Service“ seine Arbeit „Desert Sound“ mit Field Recordings aus der Atacama-Wüste. Sebastian Fasthuber sprach mit ihm über seine künstlerische Entwicklung, Reisen und seine Arbeit für Filme…. mehr lesen