„Alles, was da ist.“ Uraufführung von Peter Jakobers Messe

Peter Jakober (c) Franz Reiterer

Peter Jakober (c) Franz Reiterer

Der Klang von mehr als 50 Stimmen schwingt am Sonntag, 2. Oktober 2022 in der Sonntagsmesse im Raum der Konzilsgedächtniskirche in Lainz-Speising. Wer vermutet, es könnte sich um mittelalterliche Werke etwa eines Thomas Tallis handeln, liegt falsch, denn komponiert wurde sie von Peter Jakober, der …

Crossways in Contemporary Music: Natur I

Crossways Natur Wald

Crossways Natur Wald

Die Natur ist auf vielfältige Weise in der Musik präsent. Komponistinnen und Komponisten lassen sich von ihr inspirieren, nutzen Naturklänge in ihren Kompositionen oder stellen abstrakte Verbindungen zur Natur her. Die Klänge der Natur stellen ein spannendes Forschungsfeld dar, dem sich der US-amerikanische Musiker Bernie …

Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz II

Crossways Choreografie

Crossways Choreografie

Im zweiten Teil von „Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz“ stoßen wir auf kompositorische Arbeiten von BERNHARD LANG, ARTURO FUENTES, PETER JAKOBER und JOHANNES MARIA STAUD, während der dritte Teil mit Kompositionen von PETER KUTIN, PIA PALME, JORGE SÁNCHEZ-CHIONG, LISSIE RETTENWANDER und JUDITH UNTERPERTINGER …

„Das Ganze beginnt dann akustisch so zu eiern …“ – PETER JAKOBER im mica-Interview

Peter Jakober (c) Franz Reiterer

Peter Jakober (c) Franz Reiterer

Die Idee zum Eröffnungsstück der MUSIKTHEATERTAGE WIEN 2019 ist bei einer Besprechung für ein neues Musiktheaterstück entstanden. Der Gedanke an eine Art Klanginstallation im WUK, die das Thema Zivilisation aufgreifen soll, bekam Raum. Und dann kristallisierten sich Details immer mehr heraus, beispielsweise Dunkelheit bei der …

Von unten neu betrachtet – ENSEMBLE]H[IATUS trifft auf PETER JAKOBER

Das ensemble hiatus spielt Peter Jakober

ensemble]h[iatus © Alain Julien

Den österreichischen Komponisten PETER JAKOBER und das von der Cellistin MARTINE ALTENBURGER und dem Perkussionisten LÊ QUAN NINH gegründete ENSEMBLE]H[IATUS verbindet eine mehrjährige Zusammenarbeit. Bei dem französische Label Césaré veröffentlichten sie im Februar 2017 ihre erste CD. Sie besticht durch eine ungewöhnliche Einheit von Werkinterpretation …

Vorschau auf Wien Modern 2016

Hier sollte das Logo von Wien Modern 2016 stehen

Hier sollte das Logo von Wien Modern 2016 stehen

Bald geht es wieder los: Wien Modern bespielt ab dem 30.10.2016 mit 55 Ur- und Erstaufführungen 21 Orte in ganz Wien. Heinz Rögl gibt eine Übersicht über das weitläufige Programm. Bereits am Donnerstag vergangener Woche luden Wien Modern und sein künstlerischer Leiter Bernhard Günther zum …

„[…] die Hermetik zwischen musikalischen Stilen einzureißen“ – PETER JAKOBER im Gespräch mit Studierenden

Die Sounds von DEPECHE MODE und LAIBACH faszinieren ihn. Ganz anders aber klingen PETER JAKOBERS eigene Kompositionen. Was sie dennoch verbindet und wie er die Hermetik zwischen den Genres einreißen möchte, erklärte er im Gespräch mit Studierenden des INSTITUTS FÜR MUSIKWISSENSCHAFT der UNIVERSITÄT WIEN.  Wann …

Österreichs junge Komponisten & Komponistinnen: Peter Jakober

Trotz seiner jungen Jahre kann der 1977 in der Steiermark geborene Komponist Peter Jakober bereits auf beachtliche Erfolge verweisen. Zahlreiche Auszeichnungen und Aufführungen seiner Werke bei bedeutenden internationalen Festivals zeigen, dass es sich hier um einen der hoffnungsvollsten Vertreter der jungen Generation von KomponistInnen handelt. …

mica-Interview Peter Jakober

Im Jahr 2011 hatte das IZZM Kärnten einen Composer in Residence ausgeschrieben und aus den Einreichungen Peter Jakober ausgewählt. Am 2. Februar 2012 wird nun nicht nur sein Auftragswerk für das Kärntner Ensemble für zeitgenössische Musik, die „MusikFabrikSüd“, aus der Taufe gehoben, sondern auch zwei …

Porträt Peter Jakober am 19. März im Radiokulturhaus

Peter Jakober (c) Franz Reiterer

Peter Jakober (c) Franz Reiterer

Der steirische Komponist steht im Mittelpunkt eines Porträtkonzerts im RadioKulturhaus in der Argentinierstrasse. Sieben Werke aus den letzten Jahren präsentiert Jakober dort, die einen Bogen durch sein Schaffen spannen: Musik für Solostimme und Elektronik, für Quartett und andere Kammermusikbesetzungen bis hin zu Chor, einem Orgelpfeifenorchester …