LI – „Eleven“

Bild LI

LI (c) Stefan Stöger

Tiefgängiger Pop mit einer sehr abwechslungsreichen und zeitlosen Note – genau mit einem solchen stellt sich die Musikerin und Sängerin LI in Form ihres Erstlingswerks „Eleven“ in wirklich schöner Art vor. Eines kann man durchaus sagen, da liefert jemand einen wirklich starken musikalischen Einstand ab. …

Playing ping-pong with the audience

Irena Müller-Brozović

Irena Müller-Brozović (c) Rafael Waldner

Antrittsvorlesung von Univ.Prof.in Dr.in Irena Müller-Brozović am 15. November 2022 an der Anton Bruckner Privatuniversität. Playing ping-pong with the audience. Resonanzaffines Musizieren in Konzertsituationen Eine Konzertsituation mit besonders starken Musikerlebnissen sei wie «playing pingpong with the audience, you get the ball back all the time; …

RELEASE RADAR: VIOLETTA PARISINI, JAEYN, CHRISTOH, THE ZEW, uvm…!

Bild (c) Jamakassi

Bild (c) Jamakassi

Der Release Radar verschafft Überblick österreichischer Single Releases. Die aktuellen Veröffentlichungen aus Pop/Rock/Elektronik made in Austria zusammengefasst von Dominik Beyer. YUKNO – „Böse Geister“ (Humming Records // VÖ 14.10.2022) Die „Bösen Geister“ von Yukno wird man aus den Playlists lange nicht vertreiben. Denn die Zeit …

music unlimited 36 – The Future Starts Now

Bild Music Unlimited 2021

Music Unlimited 2021 (c) Petra Cvelbar

Von 4. bis 6. November präsentiert das Festival Music Unlimited zum 36. Mal experimentelle Musik unterschiedlicher Stile: von zeitgenössischer Musik und Jazz, Improvistation über Klangkunst bis Noise und Metal — ein Fest für offene, neugierige Ohren! Das 1987 vom Welser Kulturverein waschaecht gegründete Festival wird …

„Wir versuchen einfach, die Energie und das Flair der Bühne auf unseren Alben einzufangen“ – JOHNNY & THE ROTTEN im mica-Interview

Bild Johnny & The Rotten

Bild (c) Johnny & The Rotten

Lauter, ungehobelt kantiger und schneller Punk mit definitiv interessanter und vor allem auch hochgradig eigenständiger Note – für die Linzer Band JOHNNY & THE ROTTEN ist Kompromisslosigkeit Teil ihres musikalischen Programms, wobei die Kompromisslosigkeit in diesem Fall eine im Sound erstaunlich vielfältige ist. Wie auch …

OWLS – „Wendolins Monocle“

Bild OWLS

OWLS (c) Barry Horváth

Ein wunderbar stimmungsvoller und zeitloser Klang des Jazz, der sich melodiereich und in ausgesprochen abwechslungsreicher Art erzählt – genau so einen bekommt man auf „Wendolins Monocle“ (Intersections), dem neuen Album des Trios OWLS, dargeboten. Dass die Formation OWLS es exzellent versteht, den Klang des Jazz …

„Gleichzeitig merkt man die Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens – und den Widerstand.“ – Bernhard Lang im mica-Interview

Bernhard Lang (c) Harald Hoffmann

Bernhard Lang (c) Harald Hoffmann

BERNHARD LANG bearbeitet in „CHEAP OPERA #3. MAY“ die autobiografische Geschichte von May, die schonungslos die Fortschreitung ihrer Parkinson-Erkrankung beschreibt. Uraufgeführt wird die Erzählung über diese Begegnung am 14. Oktober 2022 bei den Donaueschinger Musiktagen durch die Neuen Vocalsolisten Stuttgart und den Klarinettisten Gareth Davis. …

„Für uns stellte sich einzig die Frage, was das Beste für einen Song ist“ – MILE & FLIP im mica-Interview

Bild Mile & Flip

Mile & Flip (c) Zoe Goldstein

Es ist das Zusammentreffen von zwei Generationen des österreichischen Hip-Hops, das hier stattfindet, die Kollaboration zwischen einem echten Veteranen und einem vor allem in der jüngeren Vergangenheit auf sich aufmerksam Machenden – FLIP, seines Zeichens Mitbegründer und Mitglied der legendären Formation TEXTA, und MILE, Teil …

Die GESANGSKAPELLE HERMANN präsentiert ihre Jubiläumsrevue als Mini-Doku

Bild Gesangskapelle hermann

Gesangskapelle Hermann (c) Christoph Liebentritt

Man mag es kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Aber das tut sie und so kommt es, dass die GESANGSKAPELLE HERMANN heuer ihr zehnjähriges Jubiläum feiert. Und das natürlich angemessen mit einer großen Tour und auch so noch einigen Specials, wie etwa der Minidoku …

„Ich wollte den reinen, den echten Blues” – AL COOK im mica-Interview

Bild Al Cook & Roosevelt Sykes 1974

Al Cook & Roosevelt Sykes 1974 (c) Al Cook

Eigentlich wollte AL COOK Physiker werden, die Astronomie war sein Steckenpferd, doch dann wurde es doch der Blues. Mittlerweile steht er mehr als fünfzig Jahre auf der Bühne und gilt weit über die österreichischen Grenzen hinaus als Legende, wenn es um den authentischen Blues der …