musikprotokoll 2022: Whodentity

musikprotokoll

musikprotokoll 2022

„Whodentity“ ist ein Kunstwort, mit dem beim musikprotokoll 2022 aktuell drängende Fragen nach Identitäten beleuchten werden. Wer ist „wir“? Welche Identität schreibt wer wem gesellschaftlich zu? Und wer ist „man(n)“ in einem bestimmten Kontext? Für das musikprotokoll 2022 und seine Konzerte mit dem Ensemble Modern, …

musikprotokoll 2021: nomadic sounds

musikprotokoll_2021

musikprotokoll_2021

Das ORF MUSIKPROTOKOLL und erweitert auch in seiner 54. Ausgabe mit “nomadic sounds” die Grenzen des Erlebens von Musik. Das Festival ist Bühne und Labor einer neuen Generation von Musikerinnen und Musiker und Komponistinnen und Komponisten, deren Arbeit sich im Verständnis von offenen Genregrenzen trifft …

musikprotokoll 2020: Hidden Sounds

(c) Jacob Kirkegaard: Field Recording @ Jeffrey Moore

(c) Jacob Kirkegaard: Field Recording @ Jeffrey Moore

Klang kann als Metapher für das Allgegenwärtige stehen. Physiologisch sind wir nicht imstande, unsere Ohren zu schließen. Klang umgibt uns permanent, aber unser Gehirn entscheidet, was ausgeblendet und was verarbeitet wird. Beim musikprotokoll 2020 stehen Klangwelten im Mittelpunkt, die oft lediglich technisch messbar oder mit …

musikprotokoll: Nebenan – Europas Nachbarschaft 

musikprotokoll-2019

musikprotokoll-2019

Entfernung und Nähe: Wenn ein Text über das MUSIKPROTOKOLL als Festival für das immer Neue und noch Ungehörte mit diesem Begriffspaar beginnt, dann könnte man mit gutem Grund von Entfernung und Nähe in einem ästhetischen Sinn reden. Und das stimmt ja auch heuer wieder, aber …

ORF-RSO Wien im Oktober – mit Uraufführungen beim musikprotokoll und beim Ö1 Musiksalon

Bild RSO Wien

RSO Wien (c) Thomas Ramstorfer

Wien (OTS) – Im Oktober spielt das ORF-RADIO-SYMPHONIEORCHESTER WIEN u.a. „Tanzmusik für Fortgeschrittene“ anlässlich „50 Jahre ORF musikprotokoll“ (6.10), das Auftaktkonzert des Ö1 Musiksalons 2017 (10.10.) und die Eröffnung der neuen RSO-Kammermusikreihe (20.10.). „Tanzmusik für Fortgeschrittene“ gibt es am Freitag, den 6. Oktober um 19.30 …

Offener Brief zur Reduktion des ORF Budgets für das ORF musikprotokoll 2014

Graz (OTS) – Der ORF reduziert seinen Anteil für das ORF musikprotokoll im steirischen herbst 2014 um beinahe 50 %. Veronica Kaup-Hasler, Intendantin des steirischen herbst wendet sich anlässlich dieser Kürzung in einem offenen Brief an Dr. Wrabetz, Generaldirektor des ORF: Sehr geehrter Herr Dr. …

Musikprotokoll in Graz – "Alte" und "Neue" Musik für Orchester, Ensemble und Solisten

Ein toller Jahrgang des Musikprotokolls des ORF im steirischen herbst, bei dem wieder einmal klar wurde, welches Gewicht auch jüngere Zeitgenossen österreichischer Musik heute international einnehmen. Das Klangforum Wien hatte einmal mehr Gelegenheit, als eines der weltweit besten (Solisten-)Ensembles Neuer Musik zu glänzen, wie auch …

Musikprotokoll in Graz (8.-11.Oktober) – touch this sound!

Als Katalysator der zeitgenössischen musikalischen Kunst Österreichs fungiert das musikprotokoll des ORF im steirischen herbst hierzulande eindeutig am längsten  – seit über 40 Jahren. Ausgerichtet wird es auch heuer wieder gemeinsam von Christian Scheib und Susanna Niedermayr. Es startet morgen, Donnerstag im Dom im Berg …

musikprotokoll 2007 in Graz

“nahe genug”, das diesjährige Motto des steirischen herbstes, hat sich auch das musikprotokoll zueigen gemacht, dessen Kernwoche am Dienstag begonnen hat. Eine dichte Reihe von Konzerten verschiedensten Zuschnitts, elektronische Musik und das Festkonzert “40 Jahre musikprotokoll” sind die Highlights. 40 Jahre und neugierig auf das …