Offene Lehre an der mdw

Haben Sie Lust, die inklusive musikpädagogische Arbeit der mdw kennenzulernen oder sich eingehender mit der Theorie und Praxis der Musikvermittlung zu beschäftigen? Hat Ihre musikpädagogische Arbeit Ihr Interesse an didaktischen Spezialthemen geweckt, die damals in Ihrem Musikstudium (noch) keine große Rolle spielten? Haben Sie Interesse… mehr lesen

AUSSCHREIBUNG: LET’S GET DIGITAL! WETTBEWERB FÜR HYBRIDE KONZERTFORMATE

Der Wettbewerb „Let’s Get Digital!“ sucht nach hybriden Konzertformaten, die in herausragender Weise das Publikum einbeziehen und dabei dem Mehrwert von Digitalität auf den Grund gehen. Was wird gesucht? Wer kann sich bewerben? Kammermusikensembles bis max. Quintettbesetzung, deren Musiker_innen nicht älter als 30 Jahre alt… mehr lesen

Ausschreibung: Let’s Get Digital! Wettbewerb für hybride Konzertformate

Der Wettbewerb „Let’s Get Digital!“ sucht nach hybriden Konzertformaten, die in herausragender Weise das Publikum einbeziehen und dabei dem Mehrwert von Digitalität auf den Grund gehen. Was wird gesucht? Wer kann sich bewerben? Kammermusikensembles bis max. Quintettbesetzung, deren Musiker_innen nicht älter als 30 Jahre alt… mehr lesen

„sichtbar hörbar – hörbar sichtbar werden“

Flo Hanatschek, Filmerin | Nicole Marte, ZMV | Dietmar Flosdorf, mdw am Dach des Zentrum für Musikvermittung Wien 14

Das ZMV14 veranstaltet in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ein Musik- und Filmvermittlungsprojekt. Dieses von Dietmar Flosdorf und Flo Hanatschek konzipierte Projekt gewann die Wettbewerbs-Ausschreibung der Stadt Wien „KulturKatapult“. „sichtbar hörbar – hörbar sichtbar werden“ ist ein Film- und Musikvermittlungsprojekt… mehr lesen

Offene Lehre an der mdw im Sommersemester 2021

Haben Sie Lust, die inklusive musikpädagogische Arbeit der mdw kennenzulernen, Ihre Multimedia-Skills weiterzuentwickeln oder sich eingehender mit der Theorie und Praxis der Musikvermittlung zu beschäftigen? Hat Ihre musikpädagogische Arbeit Ihr Interesse an didaktischen Spezialthemen geweckt, die damals in Ihrem Musikstudium (noch) keine große Rolle spielten?… mehr lesen

mdw-Rektorin Ulrike Sych gratuliert Olga Neuwirth zur Auszeichnung mit dem Wolf Preis 2021

Olga Neuwirth (c) Harald Hoffmann

(Wien/OTS) – Die österreichische Komponistin Olga Neuwirth wurde auf Vorschlag der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem renommierten Wolf Preis für Musik ausgezeichnet. Rektorin Ulrike Sych freut sich, dass die israelische Wolf Foundation die von der mdw eingebrachte Nominierung aufgegriffen… mehr lesen