Martin Eberle

„Am Ende sind immer alle glücklich“ – Kompost3 im mica-Interview

KOMPOST3 sind Shootingstars der – nicht nur – österreichischen Szene, grandios experimentierend mit Jazz, Elektronik, zeitgenössischer Musik und einer eigenständigen organischen Verschmelzung. Im April wird ihr neues Album „Ballads for Melancholy Robots“ (Laub Records) erscheinen. Clemens Marschall unterhielt sich mit LUKAS KÖNIG (Schlagzeug) und MANU… mehr lesen

Das Jazzorchester Vorarlberg und Clemens Wenger präsentieren Morphing

Egal wo auch immer „Jazzorchester Vorarlberg“ drauf steht, musikalisch ist in solchen Fällen eigentlich immer das etwas Andere zu erwarten. Und wenn in gleichen Atemzug auch noch der Name Clemens Wenger genannt wird, nun, dann sollte man sich definitiv auf Ungewöhnliches gefasst machen. „Morphing“ (Jazzwerkstatt… mehr lesen

Willkommen in der Unabhängigkeit: Kompost 3 im Porträt

Bild Kompost 3

Außenstehende würden hinter dem Bandnamen KOMPOST 3 ein Trio vermuten. Tatsächlich handelt es sich bei Martin Eberle (Trompete, Flügelhorn), Benny Omerzell (Keyboards, Klavier), Manu Mayr (Kontra- und E-Bass) und Lukas König (Schlagzeug) zweifellos um ein Quartett, das der Umstand, zur Gründungszeit eine WG im 3…. mehr lesen

mica- Interview mit Peter Rom (Rom/Schaerer/Eberle)

Nur wenige heimische Jazz-Veröffentlichungen haben in der jüngeren Vergangenheit international so viel Staub aufwirbeln können, wie das Debüt des Trio Rom/Schaerer/Eberle “Please don´t feed the Model”. Nicht wenige Experten meinten sogar, das Dreiergespann stünde für die wohl  spannendste Interpretationen des modernen Jazz, welche man in… mehr lesen

Rom/Schaerer/Eberle präsentieren "Please don`t feed the Model"

“Please don´t feed the Model”, so der Titel des am Anfang des Jahres erschienenen neuen Albums des Trios Rom/Schaerer/Eberle, ist eine faszinierende und ungemein erfrischende Version des modernen Jazz der etwas anderen Art geworden. Mit Stimme, Gitarre und Trompete das bekannte Jazztrioformat einer bislang nicht… mehr lesen

Das Jazzorchester Vorarlberg präsentiert seine erste CD „Introducing the Jazzorchester Vorarlberg“

Das Jazzorchester Vorarlberg ist seit seiner Gründung vor vier Jahren eine fixe und wichtige Größe im Kulturgeschehen des Landes. Martin Franz und Martin Eberle waren vor vier Jahren die Initiatoren des JOV und sind seit Beginn mit der Administration und künstlerischen Entfaltung des Klangköpers beschäftigt… mehr lesen