Marie-Therese Rudolph

„Über den eigenen Tellerrand blicken“ – Marie-Therese Rudolph im mica-Interview

Hier sollte eine Bild von Marie-Therese Rudolph stehen (c) Veronika Grossberger

Eine sinkende Bereitschaft des Publikums, sich mit Unbekanntem auseinanderzusetzen, beobachtet Marie-Therese Rudolph in ihren langjährigen, vielseitigen Engagements in der Musikszene. Dabei wäre gerade die Nachfrage essentiell für die Umsetzung qualitativ hochwertiger (Vermittlungs-)Angebote. Ein Interview von Barbara Semmler.  Liebe Frau Rudolph, warum vermitteln Sie Musik? Die… mehr lesen