NODES | KESHARIM: Israelisch-österreichischer Austausch

Manuela Kerer (c) Nafez Rerhuf

Manuela Kerer (c) Nafez Rerhuf

Mit dem israelischen Ensemble Meitar kommt eines der weltweit führenden Ensembles für zeitgenössische Musik nach Graz. Unter der Leitung von Edo Frenkel werden Werke von Talia Amar, Ziv Cojocaru, Amos Elkana zur Aufführung gebracht, ebenso wie neue Stücke von Manuela Kerer und Hannes Kerschaumer. Unter …

Happy Baptism Day, Ludwig! – TEIL 1

Eroed_Beethoven-Hommage

Eroed_Beethoven-Hommage

Heute, am 17. Dezember, jährt sich Ludwig van Beethovens Tauftag zum 250. Mal. Anlass genug, in der neu gestalteten Musikdatenbank von mica – music austria für zeitgenössische Musik in Österreich zu stöbern und in einer dreiteiligen Serie einige Werke vorzustellen, die sich mit dem Jubilar …

„Das Irre ist die Flüchtigkeit“ – MANUELA KERER und MARTIN PLATTNER im mica-Interview

Martin Plattner und Manuela Kerer (c) Irene Wirkinger

Martin Plattner und Manuela Kerer (c) Irene Wirkinger

Die Oper „Toteis“ ist eine gemeinsame Kreation der Komponistin Manuela Kerer und des Theaterautors Martin Plattner. Sie ist entstanden durch das Verschmelzen zweier kreativer Prozesse – eine Art des Zusammenwirkens und Zusammenarbeitens, die die Menschheit erst noch lernen muss. Zur Grundlage hat diese Art der …

“Toteis” – die gespenstischen Abgründe eines Ichs

Toteis_Kerer_Neue-Oper-Wien

Toteis_Kerer_Neue-Oper-Wien

Nach monatelangem Stillstand aufgrund Corona ist es nun endlich wieder soweit! In guten zwei Wochen kann die NEUE OPER WIEN mit der Uraufführung der Oper “Toteis” am 15. September 2020 endlich wieder den Spielbetrieb aufnehmen. MANUELA KERER (Komposition) und MARTIN PLATTNER (Libretto) stellen das Leben der Südtirolerin …

WORKSHOP MANUELA KERER: KLANG-FORMEN

ConTempOhr_Workshop-Kerer

ConTempOhr_Workshop-Kerer

In diesem Workshop spielt das Auge neben dem Ohr eine wichtige Rolle. Unsere Sehsinn befruchtet unseren Gehörsinn und umgekehrt. Wenn wir etwas sehen, hören wir es in der Regel auch besser. Im Konzertsaal sieht man die MusikerInnen meist nur aus der Ferne. Auf dem Fernsehbildschirm oder am …

VILLA WUNDER – Zeitgenössisches Musiktheater für Kinder ab fünf Jahren

Villa Wunder (c) Carla Veltmann/Klangspuren Schwaz

Villa Wunder (c) Carla Veltmann/Klangspuren Schwaz

Mit einer Uraufführung bei den diesjährigen KLANGSPUREN SCHWAZ gelang Musikvermittlerin VERONIKA GROSSBERGER und Komponistin MANUELA KERER ein zeitgenössisches Stück der besonderen Art. VILLA WUNDER spielt mit den uns allen vertrauten Gegenpolen von Ordnung und Chaos und zeigt, dass letztendlich beide Seiten eine Form von Schönheit …

„Wer kann sich heute denn noch impulsiv und leidenschaftlich verhalten […]“ – MANUELA KERER und MICHAEL SCHEIDL im mica-Interview

Anlässlich ihres Musiktheaterprojekts bei WIEN MODERN sprachen der Regisseur MICHAEL SCHEIDL und die Komponistin MANUELA KERER bei einer Präsentation im KONZERTHAUS über die bevorstehenden Aufführungen von „Whatever Works“ am 7., 8. und 12. November im RABENHOF THEATER. Das Stück zeigt, wie man Katastrophenhilfe zur Karrierehilfe …

Manuela Kerer im Porträt

Manuela Kerer (geb. 1980 in Brixen/Südtirol) interessiert sich für völlig konträre Bereiche und beschäftigt sich dabei letztlich doch immer mit demselben – der Musik. So schloss sie neben ihren Studien am Tiroler Landeskonservatorium (Komposition bei M. Lichtfuss und IGP Violine, beides mit Auszeichnung) das Studium …

Manuela Kerer

Woher Manuela Kerer ihre Energie nimmt, mag man sich wohl fragen, denn neben  Komposition und Instrumentalpädagogik (Violine) hat sie auch Psychologie und Jus studiert. All dieses Wissen fließt auch in ihre Kompositionen ein, wenn sie beispielsweise Teile des italienischen Strafgesetzbuches in Musik setzt oder sich …

Manuela Kerer mit dem Emil-Berlanda-Preis ausgezeichnet

Über eine ganz besodere Auszeichnung darf sich Manuela Kerer freuen. Die aus Südtirol stammende Komponistin und Musikerin erhielt vergangene Woche in Innsbruck den mit 5.100 Euro dotierten Emil-Berlanda-Preis 2011. Der Preis wird  seit 1981 alle zwei Jahre vergeben und wird mit dem Ziel verliehen, jungen …