Manuela Kerer

VILLA WUNDER – Zeitgenössisches Musiktheater für Kinder ab fünf Jahren

Mit einer Uraufführung bei den diesjährigen KLANGSPUREN SCHWAZ gelang Musikvermittlerin VERONIKA GROSSBERGER und Komponistin MANUELA KERER ein zeitgenössisches Stück der besonderen Art. VILLA WUNDER spielt mit den uns allen vertrauten Gegenpolen von Ordnung und Chaos und zeigt, dass letztendlich beide Seiten eine Form von Schönheit… mehr lesen

„Wer kann sich heute denn noch impulsiv und leidenschaftlich verhalten […]“ – MANUELA KERER und MICHAEL SCHEIDL im mica-Interview

Anlässlich ihres Musiktheaterprojekts bei WIEN MODERN sprachen der Regisseur MICHAEL SCHEIDL und die Komponistin MANUELA KERER bei einer Präsentation im KONZERTHAUS über die bevorstehenden Aufführungen von „Whatever Works“ am 7., 8. und 12. November im RABENHOF THEATER. Das Stück zeigt, wie man Katastrophenhilfe zur Karrierehilfe… mehr lesen

Manuela Kerer im Porträt

Manuela Kerer (geb. 1980 in Brixen/Südtirol) interessiert sich für völlig konträre Bereiche und beschäftigt sich dabei letztlich doch immer mit demselben – der Musik. So schloss sie neben ihren Studien am Tiroler Landeskonservatorium (Komposition bei M. Lichtfuss und IGP Violine, beides mit Auszeichnung) das Studium… mehr lesen

mica-Interview mit Manuela Kerer (KOFOMI in Mittersill)

Die aus Brixen/Bressanone stammende Manuela Kerer war heuer eine der jüngsten Gastkomponistinnen am Schachernhof. Sie studierte Komposition am Tiroler Landeskonservatorium sowie Violine, Rechtswissenschaften und Psychologie an der Universität Innsbruck – ihre Vielseitigkeit ist erstaunlich, aber aus ihrer Gescheitheit macht sie keinerlei Aufhebens. Ihr Humor („Ich… mehr lesen