Lausch

LAUSCH – “Quiet Men”

Die niederösterreichischen Vorzeige-Rocker von LAUSCH legen mit ihrem fünften Album „Quiet Men“ (Panta R&E) auf richtig beeindruckende Weise nach. Retrospektiv betrachtet hatte bereits „Glass Bones“ aus dem Jahr 2015 sechs lupenreine Rock-Hits bei gerade mal neun Songs insgesamt vorzuweisen. Bei „Quiet Men“ verhält es sich… mehr lesen

Zwischen US-Grunge und Waldviertler Ruhe – LAUSCH im mica-Interview

Lausch

LAUSCH spielen laut Eigendefinition progressiven Alternative. Auf ihrem neuen Album „Glass Bones“ gelingt der Spagat zwischen Härte, Wucht und Eingängigkeit eindrucksvoll. ALEXANDER LAUSCH sprach mit Markus Deisenberger über Annäherungsphasen, Aha-Erlebnisse und übers „Eingrooven in Tschechien“. Sie haben das neue Album über Crowdfunding bei wemakeit finanziert?… mehr lesen

LAUSCH – „Glass Bones“

Dass man es bei LAUSCH mit einer Band zu tun hat, die den anspruchsvollen Rocksound abseits des Mainstreams auf vortreffliche Art beherrscht, weiß man nicht erst seit dem 2012er-Album „Canada is Calling“. Mit „Glass Bones“ (Panta R&E) folgt nun der nächste Streich der niederösterreichischen Formation…. mehr lesen

Lausch – Canada is falling

Erfrischend abwechslungsreiche, harte und auf einem technisch hohen Level angesiedelte Rockmusik mit genug Ecken und Kanten, genau mit einer solchen fahren die drei Jungs von Lausch auf ihrem neuen Album „Canada is falling“ (Limupic Records) auf. Die in Wien ansässige Band zeigt, dass sie es… mehr lesen