KulturKontakt Austria

KulturKatapult – Kulturelle Vermittlungsprojekte mit Jugendlichen

Die Stadt Wien startet – in Kooperation mit wienXtra und KulturKontakt Austria – die neue Initiative „KulturKatapult“. Ziel ist es, Jugendliche zur aktiven Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermutigen. Insgesamt werden 800.000 Euro für Projekte der Kunst- und Kulturvermittlung ausgeschrieben. Infoveranstaltungen: 03.12.2019, 18.12.2019 und… mehr lesen

„Ich habe mich in der Musik dann plötzlich sehr frei gefühlt.“ – ZEYNEP GEDIZLIOGLU im mica-Interview

Im Rahmen seines Artists-in-Residence-Programms stellt das BUNDESKANZLERAMT in Kooperation mit KULTURKONTAKT AUSTRIA ausländischen Kulturschaffenden Stipendien zur Verfügung. Im Herbst 2018 war die türkische Komponistin ZEYNEP GEDIZLIOGLU für drei Monate zu Gast in Österreich. Marie-Therese Rudolph sprach mit ihr über ihr Leben in Europa, die kulturellen… mehr lesen

SPOT ON 10: More than bytes. Schule: digital – angewandt – kreativ

Austauschtreffen und Diskussionsforum für Pädagoginnen und Pädagogen, Künstler/innen verschiedener Sparten sowie Kunst- und Kulturvermittler/innen am Mittwoch, 20. November 2019, 17.00 bis 20.00 Uhr im Dschungel Wien. Digitalisierung ist ein umfassender Transformationsprozess, der alle gesellschaftlichen Lebensbereiche – Kultur, Bildung, Wissenschaft, Arbeitswelt und Freizeit u.a. – betrifft…. mehr lesen

KulturKontakt Austria: Come together Schuljahr 2019/20

Logo Kulturkontakt Austria

KKA-Infoveranstaltung für Lehrer/innen und Kulturschaffende. Im Schuljahr 2019/20 startet KKA im Auftrag des BMBWF den Themenschwerpunkt „More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien“ in den verschiedenen Programmen der Kulturvermittlung mit Schulen. KKA lädt interessierte Lehrer/innen, Künstler/innen und Kulturvermittler/innen ein, sich beim „Come together“… mehr lesen

„Ich muss mich nicht bewusst auf die japanische Kultur beziehen“ – TAKUYA IMAHORI im mica-Interview

Takuya Imahori

Im Rahmen seines Artist-in-Residence-Programms stellt das BUNDESKANZLERAMT in Kooperation mit KULTURKONTAKT AUSTRIA ausländischen Kulturschaffenden Stipendien zur Verfügung. 2018 war der japanische Komponist TAKUYA IMAHORI für drei Monate zu Gast in Österreich. Marie-Therese Rudolph sprach mit ihm über die Inspirationsquellen, die er in der Natur findet,… mehr lesen

More than Bytes. Kulturelle und digitale Bildung in der Schule

Wie können Künstlerinnen und Kulturschaffende mit Schülerinnen kulturell unter Einbezug von Medien arbeiten? Wie werden Lehrerinnen auf diese Herausforderungen vorbereitet um sich auf kreative Prozesse im Kontext kultureller und digitaler Bildung einzulassen? Diskussionsveranstaltung am Montag, 23. Oktober 2017 im MuseumsQuartier Wien. Digitale Medien sind in… mehr lesen

„Ich möchte Kunst machen, ohne künstlich zu sein“ – JOSÉ MANUEL SERRANO im mica-Interview

Bild von José Manuel Serrano

Im Rahmen seines Artists in Residence-Programms stellt das BUNDESKANZLERAMT in Kooperation mit KULTURKONTAKT AUSTRIA ausländischen Kulturschaffenden Stipendien zur Verfügung. Von Oktober bis November 2016 war der argentinische Komponist JOSÉ MANUEL SERRANO zu Gast in Österreich. Marie-Therese Rudolph sprach mit ihm über die Unterschiede zwischen dem… mehr lesen

„Komponieren ist für mich wie kochen!“ – NG CHOR GUAN im mica-Interview

Hier sollte ein Bild von Ng Chor Guan stehen

Im Rahmen seines Artists in Residence-Programms stellt das BUNDESKANZLERAMT in Kooperation mit KULTURKONTAKT AUSTRIA ausländischen Kulturschaffenden Stipendien zur Verfügung. Von Oktober bis Dezember 2016 ist der malaysische Komponist NG CHOR GUAN zu Gast in Österreich. Marie-Therese Rudolph sprach mit ihm über Community-Arbeit in Malaysia, die… mehr lesen

„Es blieb kein Stein auf dem anderen“ – Christian Denkmaier im Interview

Hier sollte ein Bild von Christian Denkmaier, Direktor der Musikschule der Stadt Linz, stehen

Christian Denkmaier, Direktor der Musikschule der Stadt Linz, hat 2011 mit engagierten MusikschullehrerInnen die Initiative „Musikalischer Südwind“ ins Leben gerufen. Er erklärt die ungleiche Verteilung der musizierenden Kinder im Linzer Stadtgebiet und erläutert die Maßnahmen, die gesetzt wurden, um mehr Chancengerechtigkeit zu ermöglichen. Eine gelungene… mehr lesen

Gehirnströme, die Musik generieren

Hier sollte ein Bild von Franciszek Araszkiewicz stehen

Im Rahmen seines Artists in Residence-Programms stellt das BUNDESKANZLERAMT in Kooperation mit KULTURKONTAKT AUSTRIA ausländischen Kulturschaffenden Stipendien zur Verfügung. Von Oktober bis Dezember 2016 ist der polnische Komponist FRANCISZEK ARASZKIEWICZ zu Gast in Österreich. Marie-Therese Rudolph sprach mit ihm über seine installativen Werke, in denen… mehr lesen