„Beim ersten Album waren wir jung und dumm, beim zweiten auch noch ein bissl und jetzt ist unser Stil so, wie wir sind“ – PLEASE MADAME im mica-Interview

Bild Please Madame

Please Madame (c) Arne Müseler

PLEASE MADAME sind längst keine Unbekannten in der heimischen Indie-Rock-Szene mehr. Mit ihren Alben „Escape the Nest“ und „Young Understanding“ wirbelten sie nicht nur hierzulande viel Staub auf. Mit „Comfort“ (Kleio Records) erschien Anfang Oktober ihre neue Single. Ursprünglich war ein Album geplant. Warum das… mehr lesen

„[…] ein gewisses Faible für Detail-Kram […]“ – LISTEN TO LEENA im mica-Interview

Listen to Leena (c) Apollonia Bitzan

Die Frontfrau und Songwriterin LUCIA LEENA wird samt einem Quartett an Musikern zu LISTEN TO LEENA. Auf dem neuen, zweiten Album „Pendulum“ (Kleio Records) hat die Band ihren eigenen Stil eindrucksvoll gefunden: eine Fusion aus Singer-Songwriter, Soul und Pop. LUCIA LEENA (Gitarre und Gesang), JAKOB… mehr lesen

GOSPEL DATING SERVICE – „Champagne“

Bild Gospel Dating Service

GDS (c) Krugers

Man sollte mit vorschnellen Lobeshymnen ja generell etwas vorsichtiger sein – speziell wenn es darum geht, ein Erstlingswerk einer Band zu bewerten. Aber das musikalische Feuerwerk, welches der oberösterreichische Dreier GOSPEL DATING SERVICE (GDS) auf seinem eben erschienenen Debüt „Champagne“ (Kleio Records) abbrennt, darf wirklich… mehr lesen

GOSPEL DATING SERVICE – „Red“

Bild Gospel Dating Service

Gospel Dating Service (c) Valentin Weinhäupl

Es ist endlich so weit: Die Wiener Alternative-Pop-Band GOSPEL DATING SERVICE mit Linzer und Salzburger Wurzeln liefert mit der Single „Red“ (Kleio Records) einen kleinen, aber feinen Vorgeschmack auf das Album „Champagne“, welches im Oktober dieses Jahres erscheinen wird. Das Trio ist entgegen seines Namen… mehr lesen