Symposion: LIBRETTO. Zukunftswerkstatt Musiktheater

Durs Grünbein, Johannes Maria Staud: Die Weiden, Inszenierung: Andrea Moses, Wiener Staatsoper 2018: © Wiener Staatsoper / Michael Pöhn

Durs Grünbein, Johannes Maria Staud: Die Weiden, Inszenierung: Andrea Moses, Wiener Staatsoper 2018: © Wiener Staatsoper / Michael Pöhn

Das Symposium befasst sich mit dem Libretto im zeitgenössischen Musiktheater. Es findet im Kontext des 150-Jahr-Jubiläums der Wiener Staatsoper statt und soll den Diskurs über Oper befördern. Die Frage, was heute ein „gutes“ Libretto ausmacht, steht im Zentrum der Vorträge und Gespräche mit renommierten KomponistInnen, …

mica-Interview mit Johannes Kalitzke über „Rhythmen des Widerstands“ in Linz

Die freudlose Gasse wird bei den "Rhythmen des Widerstands" aufgeführt

Die freudlose Gasse wird bei den "Rhythmen des Widerstands" aufgeführt

Das Festival für Neue Musik im BRUCKNERHAUS Linz vom 14.-18. Juni trägt den Titel „Rhythmen des Widerstands“. Kuratiert wird das Festival von dem Komponisten und Dirigenten Johannes Kalitzke, der unter anderem Neuvertonungen von 20er-Jahre Stummfilm-Klassikern präsentiert. Heinz Rögl führte mit Johannes Kalitzke darüber ein Interview …

mica-Interview mit Johannes Kalitzke

Ab 19. Februar zeigt das Theater an der Wien als Neuproduktion und Uraufführung „Die Besessenen“ nach dem Roman von Witold Gombrowicz, der erstmals 1939 in polnischen Zeitungen erschien. Es ist Johannes Kalitzkes bereits vierte Oper. Johannes Kalitzke, einer der wichtigsten ständigen Dirigenten beim Klangforum Wien, …