Georg Friedrich Haas

Vorschau auf Wien Modern 2016

Hier sollte das Logo von Wien Modern 2016 stehen

Bald geht es wieder los: Wien Modern bespielt ab dem 30.10.2016 mit 55 Ur- und Erstaufführungen 21 Orte in ganz Wien. Heinz Rögl gibt eine Übersicht über das weitläufige Programm. Bereits am Donnerstag vergangener Woche luden Wien Modern und sein künstlerischer Leiter Bernhard Günther zum… mehr lesen

Sir John Eliot Gardiner und Georg Friedrich Haas neue Ehrenmitglieder der Wiener Konzerthausgesellschaft

Bild Georg Friedrich Haas

Die WIENER KONZERTHAUSGESELLSCHAFT hat zwei neue Ehrenmitglieder. Der Dirigent SIR JOHN ELIOT GARDINER und der Komponist GEORG FRIEDRICH HAAS sind beide dem WIENER KONZERTHAUS seit Jahrzehnten verbunden. SIR JOHN ELIOT GARDINER trat 1990 zum ersten Mal im WIENER KONZERTHAUS auf und gastiert seitdem regelmäßig hier…. mehr lesen

Die Utopie des Klanges in einer entzauberten Welt – zum Schaffen von GEORG FRIEDRICH HAAS

In diffuser Masse rauschen Tonkaskaden in die Tiefe, die abwärtsgerichtete Bewegung wird unentwegt wiederholt; der Tonraum schraubt sich hartnäckig zunächst nach unten, dann auch in die Höhe – aber nur scheinbar, denn GEORG FRIEDRICH HAAS changiert mit der Verlagerung von Akzenten und Lautstärke und schafft so die… mehr lesen

Eine Mozart-Hommage von Georg Friedrich Haas bei den Salzburger Festspielen (Nachbericht)

Immerhin ein Auftragswerk vergaben die Salzburger Festspiele unter ihrem Intendanten Alexander Pereira an einen österreichischen Komponisten. Die Uraufführung erfolgte im Rahmen einer Mozart-Matinee. „… e finsci già?“ wählte Georg Friedrich Haas als Titel seines neuen Orchesterwerks. Das ist ein Zitat aus zahlreichen Eintragungen und anzüglichen… mehr lesen

Georg Friedrich Haas besiedelte Hinterhäusers „Fünften Kontinent“ in Salzburg

Die Saison des Salzburger Kürzest-Intendanten Markus Hinterhäuser bei den Salzburger Festspielen wird als denkwürdig in der fast neunzigjährigen Geschichte des Festivals eingehen. Der von dort scheidende künftige Leiter der Wiener Festwochen gestaltete nicht nur ein sehr interessantes Konzertprogramm, sondern setzte auch in der Betreuung der… mehr lesen