FELIX BERNHARD HUBER – „RUMPEL“

Foto Felix Bernhard Huber

Felix Bernhard Huber

FELIX BERNHARD HUBER publizierte sein neuestes Werk „Rumpel“. Mit musikalischen Geschichten geht er auf eine Zeitreise. Musik begleitet den Trompeter und Komponisten Felix Bernhard Huber seit seiner frühesten Kindheit. Von seinem Onkel erhielt er mit sieben Jahren seinen ersten Instrumentalunterricht. Gemeinsam mit einem Freund entwickelte… mehr lesen

Jede Filmmusik ist eine spannende Spielwiese – MARCUS NIGSCH bereichert filmische Dokumentationen mit seinen Kompositionen

Bild Marcus Nigsch

Marcus Nigsch (c) Florian Lechner

Der Komponist MARCUS NIGSCH hat in der Filmbranche einen hervorragenden Ruf. In ersten Projekten verlieh er der Fernsehserie „Die Lottosieger“ und den Kinofilmen „Die Mamba“ und „Der Blunzenkönig“ ein musikalisches Profil. Im Jahr 2015 zeichnete MARCUS NIGSCH nicht nur für die Musik in Werne Bootes… mehr lesen

„Der Musiker ist beim Stummfilm nicht der wichtigste Teil“ – GERHARD GRUBER im mica-Interview

Bild Gerhard gruber

Foto: Michel Löwenherz, Copyright: Gerhard Gruber

GERHARD GRUBER ist seit 1988 Stummfilmbegleiter am Klavier. Sein spezieller Zugang ist die Improvisation, die er als direkten und immer neuen Dialog mit dem Geschehen auf der Leinwand versteht. In unzähligen Aufführungen hat er seither national und international um die 550 Filme begleitet, die GERHARD… mehr lesen

DAVID HELBOCK – „Playing John Williams“

David Helbock (c) Lynhan Balatbat

Der junge Vorarlberger Jazzpianist DAVID HELBOCK veröffentlichte Ende August mit „Playing John Williams“ (ACT Music) sein viertes Solopiano-Album und zollte dabei einem seiner großen Einflüsse, dem Filmkomponisten John Williams, Tribut. Er bediente sich allseits bekannter Melodien aus Hollywood, reduzierte diese, nahm sie auseinander und setzte… mehr lesen

„Eine Hörerwartung nicht zu erfüllen“ – BERNHARD FLEISCHMANN im mica-Interview

Bernhard Fleischmann (c) Walter Mussil

Gerade eben wurde er mit dem ÖSTERREICHISCHEN FILMPREIS für die Musik zu KATHARINA MÜCKSTEINs Film „L’ANIMALE” prämiert, derzeit arbeitet er am Sounddesign für ein Stück von SIBYLLE BERG am THEATER PHOENIX in Linz, das am 28. Februar seine österreichische Erstaufführung erfährt. Mit seinem letzten Release „Don’t… mehr lesen

Rückschau auf den AUSTRIAN FILM MUSIC DAY 2018

Bild Film Composers Lounge

Film Composers Lounge (c) Markus Sepperer

Der ÖSTERREICHISCHE KOMPONISTENBUND (ÖKB) und die MDW – UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN luden am 28. April 2018 zum AUSTRIAN FILM MUSIC DAY, dem Fachtag und der Vernetzungsplattform der heimischen Film- und Medienmusikbranche. Es ist dies eine Veranstaltung für alle Film- und Medienmusikschaffenden,… mehr lesen

FIMU VIENNA 2017

Vom 26. bis zum 27. September 2017 findet auch heuer als Side Event von HOLLYWOOD IN VIENNA das FIMU – INTERNATIONAL FILM MUSIC SYMPOSIUM VIENNA an der UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST WIEN statt. Der Stargast des diesjährigen Symposiums ist der amerikanische Komponist DANNY… mehr lesen

Der Österreichische Komponistenbund (ÖKB) lädt zum Nachwuchs-Wettbewerb „Wiener Filmmusik Preis 2017″

Bild FILM COMPOSERS’ LOUNGE

Bild (c) Österreichischer Komponistenbund

Bundesweit sind Musikschaffende aller Genres aufgerufen, den Wettbewerbsclip – eine Sequenz der aktuellen österreichischen Filmproduktion “EGON SCHIELE – TOD UND MÄDCHEN” – neu zu vertonen und zum Wettbewerb einzureichen. Der WIENER FILMMUSIK PREIS 2017 ist mit € 7.000,-  dotiert und wird von FILMFONDS WIEN/STADT WIEN… mehr lesen