SWEET SPOT. LOUNGE FÜR ELEKTRO-AKUSTISCHE MUSIK: ABBILD

Sweet Spot

Die Reihe SWEET SPOT versteht sich als Forum klassischer und ganz neuer Produktionen Elektro-Akustischer Musik in Salzburg. In Lounge-Atmosphäre werden ganz neue, aber auch „Klassiker“ des Genres gehört und miteinander diskutiert. Begleitet wird jedes Konzert mit einer kurzen Einführung und der Möglichkeit, sich im Anschluss… mehr lesen

UNBEHAGEN – „Unbehagen“

Bild (c) Unbehagen

Es gibt Musik, die schlicht und einfach nicht in gewöhnliche stilistische Kategorien gezwängt werden kann, die so abseits der herkömmlichen Standards angesiedelt ist, dass Worte nur bedingt ausreichen, um sie treffend zu beschreiben. Das auf chmafu nocords erschienene selbstbetitelte Album des österreichisch-französischen Duos UNBEHAGEN entspricht… mehr lesen

MONOCHORD – „Spatial Stereo“

Cover Spatial Stereo

Cover "Spatial Stereo" (c) Tanja Mosblech

Elektronische Musik, die nicht den üblichen Regeln folgt, sondern auf schönste Art und Weise ganz eigene Klangblüten treibt: Genau eine solche bekommt man auf „Spatial Stereo“ (Meakusma), der nun erscheinenden EP von MONOCHORD (dem Projekt der beiden ELEKTRO-GUZZI-Musiker BERNHARD HAMMER und JAKOB SCHNEIDEWIND), präsentiert. „Spatial… mehr lesen

„AKUSTIK WIRD ZUR ÖKOLOGISCHEN FRAGE DER ZUKUNFT“ – PETER ANDROSCH IM MICA-INTERVIEW

Peter Androsch

Bild: (c) Peter Androsch

PETER ANDROSCH ist Komponist, Musiker und Akustikforscher. Mit Markus Deisenberger sprach der Kopf der Linzer HÖRSTADT über menschenrechtswidrige akustische Verhältnisse, unbewusst gelungene Plätze und den Linzer Glockenstreit. Die Linzer Hörstadt ist getragen von der Überzeugung, dass Akustik ein Politikum ist: „Der von allen geteilte und… mehr lesen

IRRADIATION – „Quantum Oscillations“

Nach vielen Jahren der unentwegten Soundtüftelei hat die Wiener Elektronikerin IRRADIATION mit „Quantum Oscillations“ (TEMP~Records) nun ihr erstes richtiges Full-Length-Album herausgebracht. Und wie man es von dieser eigenwilligen und experimentierfreudigen Künstlerin erwarten durfte, ist es eines geworden, das ganz eigenen klangästhetischen Regeln folgt. Dort, wo… mehr lesen

ELECTROACOUSTIC MUSIC FESTIVAL VIENNA – The Electroacoustic Project & Elak 50

Das “The Electroacoustic Project” von Thomas Gorbach und Elak (Institut f. Komposition und Elektroakustik der Univ. f. Musik und darst. Kunst) arbeiten erstmals zusammen, um in Wien ein einzigartiges Arrangement von bis zu 60 Lautsprechern zu präsentieren, auf dem neueste elektroakustische und Computermusik dargeboten sowie… mehr lesen

Nominiert für den Österreichischen Musikvideopreis: „Micro Empire“ von Radium Audio & Clemens Wirth

Nach seiner erfolgreichen Premiere 2013 wird er auch heuer vergeben, der Österreichische Musikvideopreis. In diesem Jahr über eine Nominierung freuen darf sich auch der Visual Artist Clemens Wirth, der mit dem in Zusammenarbeit mit dem britischen Soundlabor Radium Audio entstandenen Video “Micro Empire” am Bewerb… mehr lesen