Donauwellenreiter

„[…] es ist das erste Album, bei dem jede musikalische Idee wirklich von Anfang an für unser Quartett gedacht war“ – DONAUWELLENREITER im mica-Interview

Bild Donauwellenreiter

Vier Jahre sind seit dem Erscheinen des letzten regulären Albums der DONAUWELLENREITER vergangen. Mit „Delta“ (Aestate Records) meldet sich das vierköpfige Ensemble nun in eindrucksvoller Form zurück. Die vielen Konzerte in halb Europa und die viel miteinander verbrachte Zeit haben MARIA CRAFFONARA (Violine, Gesang), THOM… mehr lesen

DONAUWELLENREITER – „Euphoria“

Bild Donauwellenreiter

Dass sich die in Wien ansässige Formation DONAUWELLENREITER im eleganten und stileübergreifenden Klang mit Weltmusikeinschlag vortrefflich versteht, stellte sie schon mit den beiden vielgelobten Veröffentlichungen „Annäherung“ (2012) und „Messëi“ (2014) unter Beweis. Mit dem am 25. November erscheinenden neuen Album „Euphoria“ (Laloki Music Wien) will… mehr lesen

Donauwellenreiter – Messëi

Es ist vermutlich nicht ganz falsch, wenn man die Donauwelleneiter zu den Senkrechtstartern der heimischen Weltmusikszene in den vergangenen Jahren zählt. Mit ihrem 2012er Debüt „Annäherung“ wie aus dem Nichts auf der Bildfläche erschienen, hat sich das Trio mittlerweile auch außerhalb Österreichs einen hervorragenden Ruf… mehr lesen

mica –Interview mit Maria Craffonara und Thomas Castañeda (Donauwellenreiter)

Es ist vermutlich nicht ganz falsch, wenn man die Donauwelleneiter zu den Senkrechtstartern der heimischen Weltmusikszene in den vergangenen Jahren zählt. Nach dem vielbeachteten 2012er Debüt „Annäherung“ machen sich Thomas Castañeda, Maria Craffonara und Nikola Zaric nun daran, mit ihrem zweiten Album „Messëi“ einen weiteren… mehr lesen