DIE STROTTERN und JAZZWERKSTATT WIEN – „Wo fangts an“

Eine Zusammenarbeit, die die schönsten musikalischen Blüten treibt. Genau eine solche ist jene zwischen dem Wienerlied-Duo DIE STROTTERN und der JAZZWERKSTATT WIEN. „Wo fangts an“ (Jazzwerkstatt Records), so der Titel des neuen Albums dieses außergewöhnlichen Kollektivs, offenbart sich als eine ungemein abwechslungsreiche und fesselnde Klangreise… mehr lesen

Die Strottern & Matthias Loibner zu Gast in der Sargfabrik

In diesem Frühjahr gemeinsam am Salzburger Landestheater Franz Kafkas „Das Schloss“ musikalisch begleitend, finden das Wienerlied-Zweiergespann Die Strottern und der Drehleier-Spezialist Matthias Loibner am 21. Feber auch Zeit, einen Abstecher in die Bundeshauptstadt zu unternehmen, um in der Sargfabrik auch dem Wiener Publikum eine Kostprobe… mehr lesen

Porträt: Die Strottern

Seit Jahren eine echte Institution in der heimischen Wienerliedszene ist das Duo Die Strottern. Klemens Lendl (Gesang, Violine) und David Müller (Gesang, Gitarre) zeigten sich mit ihrer erfrischenden und modernen Version der originalen Wiener Schrammelmusik mitverantwortlich dafür, dass Musikstil nach einer langen, langen Zeit eine… mehr lesen

Die Strottern – Wia Tanzn is

Die Strottern, die Meister und Erneuerer des Wienerlieds, die famosen Brückenbauer zwischen der Tradition und der Moderne, eine der begehrtesten Vertreter der Wiener Musikszene mit internationaler Bedeutung über die heimischen Grenzen hinaus, die Liste der Zuschreibungen, welche die Ausnahmestellung des Duos Klemens Lendl und David… mehr lesen

Deutscher Weltmusikpreis 2012 für Die Strottern

In der Kategorie „Deutsche RUTH 2012“ werden Die Strottern (Klemens Lendl und David Müller) für ihr Programm „Die Strottern in Blech“ von einer international besetzten Jury unter Vorsitz der Hamburger Musikwissenschaftlerin und Journalistin Petra Rieß mit dem Deutschen Weltmusikpreis ausgezeichnet. Die Begründung der Jury verrät… mehr lesen