Didi Bruckmayr

„WIR SIND DER BLINDE FLECK IM ÖSTERREICHISCHEN SELBSTBILD DER POPKULTUR“ – DIDI BRUCKMAYR (FUCKHEAD) IM MICA-INTERVIEW

DIDI BRUCKMAYR betreibt die FUCKHEAD-Revue bald 33 Jahre in unterschiedlichen Bandkonstellationen. Als Antithese zur weichgespülten Popästhetik der österreichischen Musikszene wirkt die Band als Abrissbirne zwischen Konvention und Klangkoma. Mit DIDI KERN (Schlagzeug) und MICHAEL STROHMANN (Gitarre) scheppert es seit den frühen 90er Jahren zu Grindcore… mehr lesen

Film Musik Gespräche: Didi Bruckmayr und Michael Strohmann

Didi Bruckmayr und Michael Strohmann arbeiten in der Band Fuckhead seit 1992 zusammen. Fuckhead gilt als extremistisch-brachiale Band mit komödiantischem Antlitz, die auf der Bühne die Möglichkeiten des Aktionismus auslotet. Sieht man sich aber etwa die Videoarbeiten Trendfollower, Sinus_passage, collider2 oder Flexible Cities an, so… mehr lesen

Didi Bruckmayr im rhiz

Seit Jahren zählt Didi Bruckmayr zu den wohl vielseitigsten, wie auch extravagantesten und schillerndsten Figuren in der österreichischen Musikszene, aus der er nicht mehr wegzudenken ist. Am 16. November beehrt er wieder einmal der Wiener rhiz. Mit im Gepäck hat er dabei sein im letzten… mehr lesen

Interview Michael Strohmann: Mit dem aufblasbaren Computer-Dino ins kalte Wasser springen!

Susanna Niedermayr im Gespräch mit Michael Strohmann. Im Zentrum der musikalischen und künstlerischen Arbeit von Michael Strohmann steht die Frage nach der Wahrnehmung und die Suche nach bislang unbeschrittenen Wegen, ob nun als Komponist und Mitspieler von Fuckhead, als Mitglied der Performance Gruppe Toxic Dreams… mehr lesen

Didi Bruckmayr im Rhiz

Am 12. Dezember im Rhiz auf der Bühne: Didi Bruckmayr – Frontmann von Fuckhead, Frontmann von Wipeout, Vortragender, Schauspieler, Stimm-Akrobat, Video-Artist, Tänzer, Multimedia-Genie. Und während einige noch überlegen, wie sich das alles auf der kleinen Bühne ausgehen soll, wissen die anderen bereits, dass ein Auftritt… mehr lesen