„DAS NAHELIEGENDE, DAS BAUCHGEFÜHL UND DIE INTUITION.“ ‒ PETER PLOS IM MICA-INTERVIEW

Peter Plos

Peter Plos (c) Reinhard Mayr

Der Musiker und Komponist PETER PLOS veröffentlichte Tonträger mit Bands wie Glutamat, Georg Freizeit oder Lorelei Lee. Nach seinen musikalischen Ausflügen zwischen Cabaret Punk und Electro-Jazz kollaboriert er seit 2008 vermehrt mit Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Tanz, Theater, Performance und bildender Kunst. Düstere Drone-Sounds …

„EIN GARTEN IST NICHTS HARMLOSES ODER UNSCHULDIGES, SONDERN EINE INSTRUMENTALISIERTE EINHEGUNG VON PFLANZEN.“ – Lisa Hinterreithner, Lisa Kortschak, Elise Mory (This is not a garden) im mica-Interview

This is not a garden (c) Eva Wuerdinger

This is not a garden (c) Eva Wuerdinger

Die Musikerinnen LISA KORTSCHAK und ELISE MORY haben für die neue Performance-Installation „This is not a garden“ der Künstlerin LISA HINTERREITHNER einen alten, holzvertäfelten Turnsaal mit einem sehr reduzierten Sound-Gewebe in eine dämmrige Atmosphäre pflanzlicher Langsamkeit und transkorporaler Assemblierung eingetaucht. Beim bodensitzenden Gespräch mit Isabella …

„Ich bin ständig auf der Kippe zwischen Verstehen und Nichtverstehen.“ – KATHARINA ERNST im mica-Interview

Katharina Ernst am Schlagzeug

Katharina Ernst (c) Michael Breyer

Rhythmisches Schichten, performatives Spielen und wildes Weiterdenken: Die Schlagzeugerin und bildende Künstlerin KATHARINA ERNST erhält in diesem Jahr das Staatsstipendium für Komposition des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport und ist Artist in Residence beim Jazzfestival Saalfelden. Im Gespräch mit Sylvia Wendrock sprach …

„AUCH DER TANZBODEN WIRD SICH IN EIN INSTRUMENT VERWANDELN.“ – ALEX FRANZ ZEHETBAUER UND CHRISTIAN SCHRÖDER IM MICA-INTERVIEW

Performance "Hearing the Wild Heart"

Hearing the Wild Heart (c) Franzi Kreis

Der Sänger und Performancekünstler ALEX FRANZ ZEHETBAUER und der Musiker und Klangkünstler CHRISTIAN SCHRÖDER tauchen in ihrer aktuellen Klangperformance „Hearing the Wild Heart“ durch ein „operatives Ökosystem“ aus experimentellen Instrumenten. Wie sie dualistische Vorstellungen wie natürlich und unnatürlich auflösen wollen, was es mit dem Konzept …

Crossways in Contemporary Music: Natur II

Crossways Natur

Crossways Natur

Im Rahmen des Projekts „Crossways in Contemporary Music“ begab sich Michael Franz Woels auf die Suche nach österreichischen bzw. in Österreich lebenden Komponistinnen und Komponisten, die einen individuellen Zugang zur Natur in ihrer Musik herstellen. Während Part 1 sich mit Neuer Musik und Natur im …

„Klang ist Bewegung und Bewegung ist Klang“ – Melanie Maar und Christian Schroeder im mica-Interview

Melanie Maar und Christian Schroeder (c) Itta Francesca

Melanie Maar und Christian Schroeder (c) Itta Francesca

MELANIE MAAR und CHRISTIAN SCHROEDER leben in New York bzw. Wien und arbeiten seit fast einem Jahrzehnt zusammen. Obwohl der eine Teil des Duos in der Regel mit Klang und der andere mit körperlicher Bewegung arbeitet, hält sich keiner von ihnen an eine Kategorisierung, an …