CLER & GRÄTZLORCHESTER – „wos was i“

Bild Cler

Cler (c) Zoe Opratko

Musik, in der sich der Brückenschlag vom Pop und dem Wienerlied hin zu einem jazzig angehauchten Big Band Sound auf ausgesprochen stimmige Weise vollzieht – genau ein solche bieten CLER und das GRÄTZLORCHESTER auf ihrem neuen Album „wos was i” (Kofferradio; VÖ: 3.6.). Nach seinem …

„Ich finde es einfach spannend, sich auch immer wieder auf andere Wege zu begeben […]“ – MAXIMILIAN HAUER (CLER) im mica-Interview

Bild Cler

Cler (c) Zoe Opratko

Dass CLER aka MAXIMILIAN HAUER nicht unbedingt zu den Musikern zählt, die sich mit dem musikalisch Gewöhnlichem zufriedengeben, ist bekannt. Seine Interpretation von Indiepop war schon immer eine, die stilistisch um vieles breiter geklungen hat, als vieles aus derselben Ecke. Auf seinem neuen Album „Flaniern“ …

CLER: "Assembled"

Alle Achtung, das, was Max Hauer (Fotzhobl, Clara Luzia) alias Cler auf seinem soeben erschienenen Solo-Debüt „Assembled“ (Asinella Records) abliefert, das fällt schon unter die Kategorie beachtlich. Es ist nicht so, dass man es nicht schon erahnen hätte können, dass der Multiinstrumentalist die Fähigkeit besitzt, …