Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz II

Im zweiten Teil von „Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz“ stoßen wir auf kompositorische Arbeiten von BERNHARD LANG, ARTURO FUENTES, PETER JAKOBER und JOHANNES MARIA STAUD, während der dritte Teil mit Kompositionen von PETER KUTIN, PIA PALME, JORGE SÁNCHEZ-CHIONG, LISSIE RETTENWANDER und JUDITH UNTERPERTINGER… mehr lesen

„Der Chor als Kippfigur zwischen dem Zuschauerkörper und den Akteurinnen und Akteuren […]“ – GÜNTHER AUER und CLAUDIA BOSSE (THEATERCOMBINAT) im mica-Interview

Claudia Bosse, Günther Auer (c) Claudia Bosse

Der Soundkünstler GÜNTHER AUER liebt das Zwielicht, das „Live Spacing“ in echten Räumen, das Verschieben von Wahrnehmungsgrenzen mit den Materialien Raum, Schwingungskörper und Inhalt. Seit über zehn Jahren komponiert er Sound-Settings für CLAUDIA BOSSE, die künstlerische Leiterin des THEATERCOMBINAT und begleitet so die Umsetzungen installativer,… mehr lesen