LUCIANO BIONDINI/KLAUS FALSCHLUNGER – „Once in a Blue Moon“

Bild Biondini & Falschlunger

Biondini & Falschlunger 2019 live im Emailwerk / Salzburg (c) Leo Fellinger

LUCIANO BIONDINI (Akkordeon) und KLAUS FALSCHLUNGER (Sitar) können wohl ohne Zweifel als wahrliche Meister ihres Faches betitelt werden. Beide haben ihr Spiel am Instrument und dessen kreativer Einsatz in verschiedensten Genres zur Perfektion getrieben. Nun zeigen sie uns mit dem aktuellen Programm „Once in a… mehr lesen

JORIS DUDLI „FUNK MODES“ SEXTET – “ASPIRATION”

Joris Dudli "Funk Modes" Sextet

Joris Dudli "Funk Modes" Sextet (c) Joris Dudli

Ende des vergangenen Jahres veröffentlichte JORIS DUDLI mit seinem „FUNK MODES“ SEXTET die neue Platte „Aspiration“ (ATS Records). Der erfahrene Schlagzeuger präsentiert uns mit seiner Band Funkgrooves, swingende Soli und rhythmische Ideen auf höchstem Niveau! Albumcover “Aspiration” Schon früh machte Dudli die ersten professionellen Erfahrungen… mehr lesen

AKTUELLE VERÖFFENTLICHUNGEN AUS ÖSTERREICH: JAZZ (1/2019)

Die neuesten Releases der österreichischen Jazzszene hat mica-Autor Martin Schütz für uns zusammengefasst! Darunter finden sich neben Veröffentlichungen arrivierter Acts auch Debütalben und Neuentdeckungen. Aufmessers Schneide „Orbs” (Jazzwerkstatt Records) Das Spiel mit der Sprache fristet – auch ohne entsprechenden Stimmeinsatz – ebenfalls in den Sphären… mehr lesen

VALDINHO LANGER/WOLFGANG PUSCHNIG/KARL SCHAUPP – „Navigare“

Bild Langer/Puschnig/Schaupp

Langer/Puschnig/Schaupp (c) Pressefoto

Ein spannungsgeladener und packender musikalischer Mix aus dem Verschiedensten – VALDINHO LANGER und seine beiden Mitstreiter WOLFGANG PUSCHNIG und KARL SCHAUPP zeigen sich auf „Navigare“ (ATS Records) als wahre Meister des facettenreichen und grenzenlosen weltmusikalischen Sounds. Lauscht man sich durch dieses Album, wird eines sofort… mehr lesen

SIMON PLOETZENEDER QUARTET – „145th & St. Nick’s“

Bild Simon Ploetzeneder Quartet

Simon Ploetzeneder Quartet (c) Georg Buxhofer

Dass der Jazz moderner Ausrichtung nicht notwendigerweise immer einen schwierigen und komplexen Klang haben muss, sondern sehr wohl auch in seiner zugänglicheren Form aufregend und fordernd bleiben kann, dafür liefert das SIMON PLOETZENEDER QUARTET auf seinem neuen Album „145th & St. Nick’s“ (ATS Records) auf… mehr lesen