Sahne oder Joghurt: Anmerkungen von Annelie Gahl zur Interviewreihe „Situation der Neuen-Musik-Szene“

Österreichische Orchester präsentieren ihre Musikvermittlungsprojekte

Auf Wunsch von WOLFGANG SEIERL erlaube ich mir ein paar Anmerkungen zu den Interviews, die er mit SABINA HANK, WOLFGANG NIESSNER, JAKOB GRUCHMANN, KLAUS AGER, HERMANN PESECKAS, STEPHAN MARIA KARL, STEFAN DAVID HUMMEL und GERHARD WIMBERGER geführt hat. Da findet sich in allen Gesprächen das… mehr lesen

"Das Schöne ist: Es gibt ein Gegenüber" – Annelie Gahl im mica-Interview

Bild Annelie Gahl

Annelie Gahl (c) Kurt Hörbst

Die Geigerin Annelie Gahl hat mit einer Solo-CD für Furore gesorgt und hat sich als Mitglied mehrerer renommierter Orchester (u.a. Camerata Salzburg, Concentus Musicus Wien) einen hervorragenden Ruf in der österreichischen Musikszene erworben. Doch die Beschränkung auf die gesicherten Werte des klassisch-romantischen Repertoires war ihr… mehr lesen