Schubertwettbewerb – Die Stars von morgen zeigen ihr Können in Graz

Anfang Februar 2015 versammelt sich die Elite der jungen Kammermusikszene in der steirischen Landeshauptstadt. Anlässlich des 9. internationalen Kammermusik-Wettbewerbs „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ treten 392 MusikerInnen aus 48 Nationen in einem spannenden Wettstreit in den Kategorien Lied, Klaviertrio und Streichquartett gegeneinander an. Ihr Repertoire reicht von Werken von Schubert bis zu zeitgenössischen Kompositionen.

In jeweils 3 öffentlich und kostenfrei zugänglichen Wertungsrunden stellen sich die jungen Talente aus aller Welt der hochkarätig besetzten internationalen Jury und kämpfen um ein Preisgeld von 100.000 Euro.

Die PreisträgerInnen werden am 10. Februar im MUMUTH bekanntgegeben. Beim Galakonzert mit Preisverleihung am 12. Februar 2015 im Stefaniensaal (Grazer Congress) bekommen die ZuhörerInnen die großartige Möglichkeit, selbst zur Jury zu werden und über die Vergabe des Publikumspreises entscheiden.

Schubertwettbewerb
Mittwoch 4.2. 2015 bis Donnerstag 12.2.2015
Finale am Dienstag 10.2.2015, 11.00 – 19.00 Uhr
Kunstuniversität Graz, Leonhardstraße 19, 8010 Graz

Näheres zum Programm finden Sie unter:
schubert.kug.ac.at
facebook.com/schubert.kug
schubert.kug.ac.at/blog