Pop/Rock/Elektronik

„DAS IST EINE VISITENKARTE DER SZENE“ – JAHRESENDZEITSCHOKOLADENHOHLKÖRPER KOLLEKTIV FESTIVAL IM MICA-INTERVIEW

Von 12. bis 15. Dezember feiert die experimentelle Musikszene Wiens das JAHRESENDZEITSCHOKOLADENHOHLKÖRPER KOLLEKTIV FESTIVAL. Die vierte Ausgabe des Festivals findet in diesem Jahr online statt – als Live-Stream und mit aufgezeichneten Beiträgen von Initiativen wie DER BLÖDE DRITTE MITTWOCH, WOW SIGNAL!, SMALLFORMS, MONDAY IMPROVISERS SESSION… mehr lesen

„WIR SIND EIN BISSERL MELANCHOLISCH UND EIN BISSERL VERSIFFT“ – DIMA BRAUNE (GRANT) IM MICA-INTERVIEW

Mit „Größenwahn“ veröffentlicht die Wiener Band GRANT im nächsten Jahr ihr drittes Album auf PROBLEMBÄR RECORDS. Zuletzt erschien „Galaxien“, eine Single-Auskopplung, bei der man nicht nur Gitarrenriffs durch den Weltraum schweben lässt, sondern die Band in Däniken-Manier ein UFO kapert, um zwischen Sternenstaub nach den… mehr lesen

SFYA – „Comes & Goes“

Bild SFYA

Ein kunstvoll schwingender und sich auf fesselnde Weise in die Tiefe entwickelnder Liedermacherpopklang: Genau mit einem solchen wartet das Wiener Duo SFYA auf seinem neuen Album „Comes & Goes“ (Preiser Records) auf.  Albumcover “Comes & Goes” Dass es im Pop nicht unbedingt immer auswechselbar, überbordend… mehr lesen

“Wir wollen helfen, dass man sich noch spürt.” – DREIMALUMALPHA im mica-Interview

Bild Dreimalumalpha

In Innsbruck findet man mindestens drei Herren, die ihre „Jugend ans Geld verloren” haben. So lautet der Titel des bei Motor Entertainment erscheinenden Debütalbums von DREIMALUMALPHA. Mit ihren deutschsprachigen Songs zelebrieren JOHANNES HAHMANN (Drums), THOMAS KRUG (Bass) und SIMON ROGINA (Gitarre und Gesang) Kleinstadtromantik und… mehr lesen