Raumdeutung im Kulturbetrieb

At The End Of The Tunnel (c) Zanshin Kuge

Wie geht es mit dem kulturellen Geschehen weiter, wenn die Pandemie weitestgehend unter Kontrolle ist oder gar mal für beendet erklärt wird? Und wie können sich die verschiedenen Akteurinnen und Akteure gemeinsam mit Kultureinrichtungen, Musikspielstätten und Clubs strukturell, organisatorisch und konzeptionell formieren? Beobachtungen, Vorschläge, Lösungsansätze… mehr lesen

„DIE LETHARGIE DER PANDEMIE, HAT MIR DIE MOTIVATION GERAUBT.“ –M.S. (HARAKIRI FOR THE SKY) IM MICA-INTERVIEW

Bild Harakiri for the Sky

Harakiri for the Sky (c) Anne C. Swallow

Die österreichischen Senkrechtstarter mit dem japanischen Ritual im Namen haben mit „Mӕre“ (AOP Records) gewissermaßen einen Spätzünder veröffentlicht. Darüber, wieso das fünfte Album des Post-Black Metal-Duos mit der Pandemie eigentlich nichts zu tun hat, warum doch, über Headbangen mit Masken, atmosphärische Produktionen, psychische Gesundheit und… mehr lesen

„Wir wollen eine liebevolle und reflektierte Männlichkeit transportieren“ – FAINSCHMITZ im mica-Interview

Bild Fainschmitz

Fainschmitz (c) Arno Dejaco

FAINSCHMITZ verbinden auf wundervolle Art Gypsy Swing, Pop, und Jazz. Am 1. April 2021 kommt das zweite Album des Quartetts, „The Fainschmitz rises“. Es soll den Sound des ersten Albums („Fainschmitz begins“, 2018) fortsetzen und weiterentwickeln. Single-Auskopplungen wie „Frann“, „Pizza Margherita“ und „No“ ließen bereits… mehr lesen

„Ein Instrument zu erlernen, hört nie auf.“ – RICHARD EIGNER im mica-Interview

Bild Richard Eigner

Richard Eigner (c) Ian Ehm

Als Elektronik-Klangkünstler, Komponist, Produzent und Schlagwerker kann man RICHARD EIGNER vorstellen, aber auch als Food-Fotografen und experimentierfreudigen Brotbäcker, der sich am gesunden Genuss orientiert. Der gemeinsame Nenner ist die Freude am Entdecken und zielstrebigen Ergründen professionellen Kunst- und Handwerks. Du hast deinen experimentellen Zugang zur… mehr lesen

Masterlehrgang „Musikvermittlung – Musik im Kontext“

Lehrgang Musikvermittlung - Musik im Kontext an der Anton Bruckner Privatuniversität (c) Florian Voggeneder

Lehrgang Musikvermittlung - Musik im Kontext an der Anton Bruckner Privatuniversität (c) Florian Voggeneder

Der berufsbegleitende Masterlehrgang „Musikvermittlung – Musik im Kontext“ an der Anton Bruckner Privatuniversität bietet eine zeitgemäße Ausbildung für die vielfältigen Praxisfelder der Musikvermittlung im Kultur- und Bildungsbereich. An der Schnittstelle von Kunst und Bildung fokussiert Musikvermittlung Themen der Musikpädagogik und des Audience Developments sowie aktuelle… mehr lesen

„ICH MUSS DIESES GANZ BESTIMMTE GEFÜHL EMPFINDEN” – PRESSYES IM MICA-INTERVIEW

Bild Pressyes

Pressyes (c) Patricia Narbón

Knapp drei Jahre nach Veröffentlichung seines hochgelobten Debüt-Albums „On The Run“ meldet sich RENÉ MÜHLBERGER alias PRESSYES mit einem neuen Video zurück. Clemens Engert sprach mit dem Musiker und Produzenten über orientalische Einflüsse, den Aufnahmeprozess des neuen Albums und warum Feedback manchmal verwirrend sein kann…. mehr lesen

„KÜNSTLER:INNEN SOLLEN MIT IHREN ANLIEGEN NICHT MEHR ALLEINE DASTEHEN“ – DIE DJ-GEWERKSCHAFT DECK IM MICA INTERVIEW

Bild (c) Alexander Popov

Während Subwoofer in Clubs schlummern, haben sich Wiener DJs zu einer Gewerkschaft zusammengeschlossen. Mit der Gründung von DECK reagiere man auf Missstände, die durch die Corona-Pandemie noch sichtbarer geworden seien, so die Initiator*innen um STEVE HOPE, DJ PANDORA, ELECTRIC INDIGO, KOBERMANN, und DISASZT. Probleme innerhalb… mehr lesen