Pop/Rock/Elektronik

„Eigentlich hatten wir mit le_mol nie den Plan, Postrock-Nummern zu schreiben.“ – SEBASTIAN GÖTZENDORFER (LE_MOL) im mica-Interview

Bild le_mol

Was sich allerspätestens auf „Heads Heads Heads“ angekündigt hat, findet nun auf „White Noise Everywhere“ (Panta R&E), dem neuen Album des Wiener Instrumentalduos LE_MOL, seine eindrucksvolle Bestätigung. RAIMUND SCHLAGER, SEBASTIAN GÖTZENDORFER und ihre zum Bandmitglied erkorene Loopstation haben den Kosmos des Post-Rock endgültig verlassen und… mehr lesen

Corona Notizen #1: Alicia Edelweiss

Bild (c) Alicia Edelweiss

Covid-19 lässt den Festivalsommer 2020 versiegen. Der Großteil der Clubs und Konzerträume hat trotz voranschreitenden Lockerungen geschlossen. Konzerte sind derzeit vorwiegend – wenn überhaupt – im digitalen Raum zu finden. Neben den großen Pop- und Jazz-Festivals, wurden zahlreiche internationale Touren und Gigs abgesagt, Release-Termine verschoben…. mehr lesen

„Man darf den Idealismus nicht an den Nagel hängen” – HUBERT WEINHEIMER (DAS TROJANISCHE PFERD) im mica-Interview

Bild Das Trojanische Pferd

„Gunst“ (Schallter/monkey) heißt das vierte Album der Wiener Chanson-Punk-Band DAS TROJANISCHE PFERD, das am 8. Mai erschien. Ein großer Anteil digitaler Effekte macht es aus musikalischer Sicht diverser als die ersten drei Platten. Inhaltlich ist es deutlich positiver geprägt und mit noch mehr persönlichen biographischen… mehr lesen