Pop/Rock/Elektronik

„Vielleicht sind wir die ärgste Noise-Gitarrenband, die es in dieser Szene zurzeit gibt“ – :AEXATTACK im mica-Interview

Seit dem ersten :AEXATTACK -Album „Stay Young“ (2015) ist viel passiert, wie die Band Jürgen Plank erzählt hat: :AEXATTACK haben als Support von WANDA gespielt, intensiv am neuen Album „Level 7“ (Ink Music) gearbeitet und sich musikalisch erweitert: anno 2019 ist auch ein Synthesizer mit… mehr lesen

„[…] es geht darum, auch die anderen Bereiche zu stärken, die hier zu kurz kommen“ – ALEXANDER KUKELKA und MIA ZABELKA im mica-Interview

Der diesjährige AUSTRIAN COMPOSERS‘ DAY am 19. Oktober setzt thematische Schwerpunkte auf die Themen „Geistiges Eigentum“, „Kompositionswettbewerbe/Kompositionsförderung“, „Neue Ästhetiken: Sound Art/Improvisation/Performance“. Der Kurator des AUSTRIAN COMPOSERS‘ DAYS und ÖKB-Präsident ALEXANDER KUKELKA und die Musikerin, Klangkünstlerin und Komponistin MIA ZABELKA sprachen mit Michael Ternai. Am 19…. mehr lesen

„Es geht nicht darum, etwas Exklusives zu machen“ – FRAUFELD im mica-Interview

Der Verein FRAUFELD wurde vor zwei Jahren von VERENA ZEINER und SARA ZLANABITNIG gegründet. FRAUFELD ist Vernetzungsplattform, Veranstaltungsreihe, Label, Tonträger-Serie und Ensemble mit dem Ziel einer strukturellen Sichtbarmachung von Musikerinnen in den Feldern progressiver Komposition und Improvisation. Bei FRAUFELD geht es in erster Linie um… mehr lesen

„[…] die Erkenntnis, dass Sound eine eigenständige Entität ist“ – MO NAHOLD im mica-Interview

MO NAHOLD ist ein experimenteller Klangkünstler und Komponist, den man bereits unter dem Namen WAELDER kennt. Kürzlich erschien sein Solo-Debüt „Tremors“ auf „Ventil Records“. NAHOLD beschäftigt sich in seiner Arbeit vor allem mit diversen elektroakustischen Methoden sowie mit mehrkanaligen Kompositionstechniken, um dabei die gängigen Schall-… mehr lesen