Open Air Ottensheim: Premieren und einzigartige Österreichkonzerte

Es lebe der Underground. Das OPEN AIR OTTENSHEIM (10 Kilometer von Linz entfernt) von Freitag 15. bis Samstag 16. Juli 2016 lockt mit Österreichpremieren, bringt den Buena Vista Social Club Afrikas nach Österreich und bietet einigen Bands die Bühne für ihren einzigen Österreich-Gig.

Schon mal von Haegum, Geomungo oder Likembe gehört? Nein? Dann helfen wir mal weiter. Die ersten beiden sind klassische koreanische Instrumente, letzteres (das Daumenklavier) ein Instrument aus dem subsaharanischen Afrika. Wo wir schon beim Thema wären: Das Open Air Ottensheim bringt mit Jambinai (Österreichpremiere) und Konono N° 1 (einziges Österreichkonzert) außergewöhnliche Bands, die diese Instrumente zu spielen verstehen. Und man befände sich nicht auf dem Gelände zwischen Donau und Rodl, wenn sich solch zarte Töne nicht mit elektronischen Loops, verzerrten Gitarrenriffs und mitreißenden Rhythmen zu einer einzigartigen Freiluft-Party vermischten.

Jambinai aus Südkorea, Konono N° 1, die für den Kongo das sind, was der Buena Vista Social Club für Kuba, und Ventian Snares mit Breakcore der Extraklasse stehen als Headliner für den Freitag fest. Davor (ab 18 Uhr) werden Sister Jones, eine fünfköpfige Formation aus Linz, und Scarabeusdream, die Schlagzeug, Klavier und hysterische Vocals kombinieren, bereits die Laune des Publikums gehoben haben. Hip-Hop vom Feinsten kommt vom österreichischen Duo Ill Mindz.

Der Samstag hält diesem erfrischenden Programm Einiges entgegen. Los geht es bereits gegen Mittag (Einlass: 10 Uhr), wenn die KooperationspartnerInnen des Festivals zu Workshops, Infoveranstaltungen und Mitmach-Spielen einladen. Auch den Redeschwall, ein Gespräch über Sound und Musik mit professionellen Musikschaffenden, wird es wieder geben. Nach dem Indie-Rock-Opener Slavica (17 Uhr), werden Christoph und Lollo mit Liedern voller schamlosem Humor verzücken. Vögel die Erde essen haben nicht nur einen bizarren Namen, sondern auch die Gabe, das Jüngste Gericht wie eine wilde Punk- und Krautrock-Party aussehen zu lassen. Maja Osojnik & Patrick Wurzwallner aka Zsamm werden dagegen wenig später sphärischere Klänge anstimmen. Dann aber schlagen die Stunden der Headliner: Repetitor sind VertreterInnen der progressiven krachenden Belgrader Rockszene, Subcarpati feiern mit ihrem traditionell rumänischen Sound, unterlegt mit fetten Bässen, durchwoben mit Widerstandslyrik, ihre Österreichpremiere und bekommen Unterstützung von Def Ill & SelbstlautMC. Koenig, Jazzmusiker und Teil der Hip-Hop-Formation Koenigleopold, präsentiert Hip-Hop in all seinen erdenklichen Ausformungen. Nach dem Hauptprogramm reichen am Freitag Café Mulatschag/DJ Heinz, am Samstag DJ Spinelly dem Publikum bis in späte Nachtstunden hinein die Hand in Form von Schallplatten zum Tanzen.

 

Link:
Open Air Ottensheim