Christian Schulz: Neuer Generalsekretär der Jeunesse

Christian Schulz (c) Jeunesse/Peter Griesser

Der Kulturmanager, Musiker und Komponist übernimmt als Generalsekretär die operativen Agenden der Jeunesse. (Wien/OTS) – Christian Schulz übernimmt als Generalsekretär die operativen Agenden der Jeunesse von Philipp Comploi, der seit März 2021 die Jeunesse als Obmann und interimistischer Generalsekretär geleitet hat. Philipp Comploi widmet sich… mehr lesen

Wien Modern 2021 – Halbzeit-Bilanz (bis 15.11.)

Konzert Bild

Eröffnungskonzert (c) Markus Sepperer

In diesem Zwischenbericht versucht das Musikmagazin zusammenfassende Rückblicke auf  das laufende Festivalgeschehen zu geben, das bis jetzt dank  rigoros eingehaltener “2 G-Regel“ tatsächlich „live“ stattfinden konnte. Unter dem Motto „Mach einfach was du willst“ bietet Wien Modern inspirierende Begegnungen mit Neuer Musik in allen Formen… mehr lesen

„Klang ist Bewegung und Bewegung ist Klang“ – Melanie Maar und Christian Schroeder im mica-Interview

Melanie Maar und Christian Schroeder (c) Itta Francesca

Melanie Maar und Christian Schroeder (c) Itta Francesca

MELANIE MAAR und CHRISTIAN SCHROEDER leben in New York bzw. Wien und arbeiten seit fast einem Jahrzehnt zusammen. Obwohl der eine Teil des Duos in der Regel mit Klang und der andere mit körperlicher Bewegung arbeitet, hält sich keiner von ihnen an eine Kategorisierung, an… mehr lesen

„Das Foyer hat sein Eigenleben.“ – Lissie Rettenwander im mica-Interview

Lissie Rettenwander (c) Maria Frodl

Die Komponistin und Sängerin LISSIE RETTENWANDER wurde lange, bevor sie sich der Musik professionell zuwandte, durch die Klangkulisse ihrer Heimat Kitzbühel und die rhythmischen Arbeiten, die sie als Kind auf dem elterlichen Bauernhof verrichtete, akustisch sensibilisiert. Die Natur und ihre verschiedenen Landschaften, das genaue Hinhören… mehr lesen

„Die Orientierungslosigkeit muss man lange erforschen.“ – Brigitte Wilfing und Jorge Sánchez-Chiong im mica-Interview

BRIGITTE WILFING und JORGE SÁNCHEZ-CHIONG

Brigitte Wilfing und Jorge Sánchez-Chiong (c) David Panzl

Das interdisziplinäre Projekt Crossways in Contemporary Music geht weiter! Nach einem anschaulichen Artikel in 3 Teilen über das Thema Neue Musik und Choreografie & Tanz wollen wir in einer Serie von Interviews die einzelnen Choreografinnen und Choreografen, Tänzerinnen und Tänzer, Komponistinnen und Komponisten sowie Musikerinnen… mehr lesen

Das ORF RSO Wien im November: Uraufführungen bei „Wien Modern“ und dem Ö1 Musiksalon

Bild RSO Wien

Bild (c) RSO Wien

Wien (OTS) – Das ORF-Radio-Symphonieorchester Wien spielt im November beim Festival „Wien Modern“ zwei Konzerte: die Uraufführung von Chaya Czernowins „Atara“ und die Österreichische Erstaufführung von James Dillons „The Gates“ im Musikverein Wien (9.11.) und Friedrich Cerhas „Spiegel I-VII“ im Wiener Konzerthaus (19.11.). Außerdem stehen… mehr lesen

Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz III

Crossways Tanz & Choreographie

Nach Teil 1 und Teil 2 begibt sich der dritte und letzte Teil der Serie Crossways in Contemporary Music: Choreografie & Tanz auf die Spuren von neuen und zukünftigen Werken, die Neue Musik und Choreografie & Tanz miteinander vereinen. „JUDITH / Schnitt_Blende“ Für die Komponistin… mehr lesen

„Ich finde es extrem wichtig, dass wir nicht aus dem Blick verlieren, was Kultur kann und was Kunst tun muss.“ – BERNHARD GÜNTHER (WIEN MODERN) im mica-Interview

Bild Bernhard Günther

Bernhard Günther (c) nafezrerhuf

WIEN MODERN, Österreichs größtes Festival für neue Musik in seiner 34. Ausgabe könnte man in Zwischentiteln heuer so aufzählen und ankündigen: eine große Opernpremiere im Odeon, Musiktheater und Tanz, Performances, Multimedia und Bilder, immersive Projekte, begehbare Installationen und Ausstellungen, große Konzerte im Festivalformat. Außerdem gleich… mehr lesen