Neue Musik

Eine neue Kindermärchenoper und ein neues Türkisches Deutschlandlied. MURAT ÜSTÜN vereint viele künstlerische Welten

Murat Üstün (c) Silvia Thurner

Murat Üstün hat mit seinen Musiktheatern schon viele kleine und große Menschen unterhalten und begeistert. Unter anderem für das Ensemble Die Schurken hat er die Musik zu den weithin erfolgreichen Produktionen „Räuber Potz Blitz“, „Kommisarin Flunke“ sowie „Es rieselt, es knistert, es kracht“ komponiert. Nun… mehr lesen

Von der Faszination des Aufspürens offener Enden. WOLFRAM SCHURIG komponiert Neue Musik und wiederbelebt Alte Musik

Wolfram Schurig (c) Judith Krasser-Schurig

Einige große Werke liegen derzeit auf dem Schreibtisch des Feldkircher Komponisten Wolfram Schurig, denn bedeutende (Ur-)Aufführungen stehen in der nächsten Zeit im Terminkalender. Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren so findet auch in dieser Saison bei Wien Modern eine Werkpräsentation von Wolfram Schurig statt…. mehr lesen

„Einmal ist keinmal“ – ELISABETH FUCHS (PHILHARMONIE SALZBURG) im mica-Interview

Bild Kinderfestspiele Elisabeth Fuchs und Gustav

Die malerischen Melodien von Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ in Verbindung mit den künstlerischen Konturen eines Live-Painters? So gestaltet sich das Familienkonzert am 9. und 10. Juni 2018 am terminal 2 am Salzburg Airport zum Saisonauftakt der Kinderfestspiele Salzburg. In einem Interview mit ELISABETH FUCHS,… mehr lesen

FICUS – Zweiteilig-abstruser Opernabend

Sollte hier nicht die Probe zu Aida stattfinden? Einsam hat sich der Sänger des Radames eingefunden. Was nun? Alles eine Frage der Perspektive und kreativer Lösungsfindungen. Die Produktion kann stattfinden, ein Ergebnis zwischenmenschlicher Kommunikation. Dass letztere produktiv sein kann, auch wenn sie individuell interpretiert wird,… mehr lesen

SYMPOSIUM – Kunst als Spiegel realer, virtueller und imaginärer Welten – Zu Olga Neuwirths künstlerischem Schaffen

„Kunst als Spiegel realer, virtueller und imaginärer Welten: Zu Olga Neuwirths künstlerischem Schaffen“. Das 21. Internationale interdisziplinäre Symposium findet am 9. und 10. Juni an der Kunstuniversität Graz statt und widmet sich in Podiumsdiskussionen, einer Ausstellung und Konzerten dem Schaffen der aus Graz stammenden Komponistin…. mehr lesen