Neue Musik

L’Artaserse – Barockoper im Semperdepot

L’Artaserse – Barockoper im SemperdepotDie Musikwerkstatt Wien zeigt im Semperdepot ein vergessenes Meisterwerk des Barock: L’Artaserse (Musik: Leonardo Vinci) mit dem Libretto des späteren Wiener Hofpoeten Pietro Metastasio ist zudem eine echte österreichische Erstaufführung, da die für 1730 vorgesehene Wiener Aufführung durch den Tod der… mehr lesen

Nagl, Lechner, Jones – Flamingos

Max Nagl zählt international seit vielen Jahren zu den Aushängeschildern der heimischen Jazzszene.  Der Saxophonist und Komponist ist vor allem als Grenzgänger zwischen den Genres bekannt. Die Palette seiner künstlerischen Tätigkeiten reicht vom Jazz über reine Improvisation bis hin zum Pop. Am 29. Jänner ist… mehr lesen

Genreüberschreitungen – Christian Muthspiel im mica-Interview

Den Österreichischen Würdigungspreis für Musik 2006 nahm der Posaunist, Pianist, Komponist und Dirigent Christian Muthspiel (geb. 1962) am 22.1.2007 im Porgy&Bess in Empfang und sorgte mit seiner Ernst-Jandl-Soloperformance und einer Werner Pirchner & Harry Pepl gewidmeten Hommage im Trio mit dem französischen Vibraphon-Virtuosen Franck Tortiller… mehr lesen

Mozartwoche in Salzburg

Schon 2006 begann die Internationale Stiftung Mozarteum mit der Konzertreihe “Dialoge”, die Mozarts Werk mit dem zeitgenössischen Schaffen in Bezug setzte. Die Mozartwoche 2007 (26.1.-4.2.) – setzt diesen programmatischen Aufbruch fort. Ein internationales Staraufgebot (darunter Pierre Boulez, Pierre-Laurent Aimard, Arditti Quartett) widmet sich auch Werken… mehr lesen

Richard Dünser: Radek

Die bei den Bregenzer Festspielen 2006 uraufgeführte Oper von Richard Dünser hat am Donnerstag, den 25. Jänner im Museumsquartier/Halle E Wien-Premiere. Im Zentrum dieser Oper steht der galizische Jude und Bolschewik Karl Radek (1885-1939), der sich der trotzkistischen Opposition anschloss. Einer der brillantesten Demagogen der… mehr lesen

Wiener Festwochen und Internationales Musikfest im Konzerthaus: Das Programm

Vom 11.Mai bis 19. Juni 2007 gibt es wieder Wiener Festwochen, bereits ab 5. Mai richtet das Konzerthaus dazu das Konzertprogramm aus (33. Internationales Musikfest). Man sieht, es wird gespart: Im Bereich Musiktheater beschränkt man sich im Wesentlichen auf die internationale Koproduktion von Janáceks Oper… mehr lesen

Spaziergänge mit Cioran, kuriose Reisen Haydns und die Weltlage in Sachen Jazz – Franz Koglmann im mica-Interview

Der Wiener Komponist und Flügelhornist, Grenzgänger zwischen Jazz und Neuer Musik, Franz Koglmann, erzählt im Gespräch mit Heinz Rögl über nächtliche Spaziergänge auf den Spuren des Philosophen Émil Cioran in Hermannstadt/Sibiu, bietet eine Lageeinschätzung des heutigen Jazz und erklärt anlässlich seines kommenden Duo-Auftritts mit Oskar… mehr lesen