Neue Musik

mica-Interview mit Wolfgang R. Kubizek

Die NS-Vergangenheit, die Massenvernichtung in den Konzentrationslagern und die “Vergangenheitsbewältigung” auf österreichisch war und muss immer wieder Gegenstand künstlerischer, auch musikalischer Auseinandersetzung sein. Der Komponist Wolfgang R. Kubizek gehört – vergleichbar in der Literatur Erich Hackl oder Vladimir Vertlib (dem Textautor seines Oratoriums . und… mehr lesen

mica-Interview mit Michael Dewitte

Herbert von Karajan wäre heuer hundert Jahre alt geworden. In der Festspielstadt Salzburg stehen die Zeichen im Jubiläumsjahr daher ganz auf Karajan. Michael Dewitte, Geschäftsführer der Salzburger Osterfstspiele und Leiter des Karajan-Centers, im Gepräch mit Markus Deisenberger über Kommerzangst, die permanente Auseinandersetzung mit dem großen… mehr lesen

Wiener Konzerthaus: UNISONO – Kinder und Jugendprojekte

Unter Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission und mit Unterstützung des Stadtschulrats für Wien startet das Wiener Konzerthaus ab dieser Saison unter dem Motto UNISONO verschiedene Projekte für Kinder und Jugendliche, in denen diese selbst aktiv Musik machen und erleben sollen. In Zusammenarbeit mit Künstlern und Musikpädagogen… mehr lesen

Mozartwoche Salzburg: Uraufführungen von Staud und Larcher

Die Programmlinie der heute, Freitag 25.1. beginnenden Mozartwoche Salzburg, Mozarts Werk auch mit Gegenwärtigem zu konfrontieren findet 2008 ihren Niederschlag in zwei Auftragswerken von jeweils international renommierten jungen österreichischen Komponisten, die – Landsleute (Tiroler) noch dazu – übrigens gut miteinander befreundet sind: Zu hören sind… mehr lesen

Mia Zabelka im Porgy

“Embodiment” nennt sich das neue Projekt der Geigerin und Komponistin Mia Zabelka, mit dem sie dem Publikum die “künstlerische Technik des Aus-dem-Körper-heraus-Arbeitens” näher bringen will. Mehr als noch zuvor versucht die Künstlerin mit Hilfe der Improvisation, bisher noch unerforschte Wege zu beschreiten. Zu sehen am… mehr lesen