Neue Musik

re_composed 2020

Die 10. Ausgabe des Festivals re_composed findet vom 14. bis 17. Oktober 2020 im Kunstkanal statt. Dabei werden Komponistinnen und Komponisten der Gegenwart aus Österreich aufgeführt, die sich in ihren Arbeiten mit der Fragestellung des Komponierens in einer Digitalen Welt auseinandersetzen und diese Fragestellung auch… mehr lesen

KLANGRAUM KOLLEGIENKIRCHE – ZeitachsenOrganum 2020

Der vom Salzburger Experimentalmusiker WERNER RADITSCHNIG initiierte „Klangraum Kollegienkirche“ widmet sich am 22. und 23. Oktober erneut dem Generalthema „Zeitachsen Organum“. Zu Gast sind dieses Mal der Klangaktivist JOSEF KLAMMER und der Komponist CHRISTPH HERNDLER. Die beiden Konzerte pro Jahr unter der oben angeführten Bezeichnung… mehr lesen

„Der Akt des Führens im gemeinsamen Musizieren macht mir großen Spaß“ – TANJA ELISA GLINSNER im mica-Interview

Es scheint, als würde die gebürtige Linzerin TANJA ELISA GLINSNER Musik möglichst holistisch erfahren und weitergeben wollen. Sie konnte bereits einige Kompositionspreise einsammeln und beweist damit, dass ein gleichzeitiges Studium in Dirigieren, Gesang und Komposition Früchte tragen kann. Michael Franz Woels traf die multitalentierte Jungkomponistin… mehr lesen

Thomas Desi: Tarkovsky – Der 8. Film

Electronic Opera – Zeitgenössisches Musiktheater: Das Stück erzählt die zum Teil auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte zum achten, nicht mehr realisierten Film des legendären Filmemachers Andrei Tarkovsky. Erstmals wird damit Andrej Tarkovsky selbst zur theatralen Figur: eines rätselhaften Cowboy-Films. In einem “Spiegel-Saloon” kommt es zur… mehr lesen

„DER SCHLÜSSEL IST DAS HIN-HÖREN“– JAMILLA BALINT, ELISABETH HARNIK, MILENA STAVRIC (HUMMING ROOM) IM MICA-INTERVIEW

Bild Humming Room, Elisabeth Harnik, Jamilla Balint, Milena Stavric

Die erste Arbeit im öffentlichen Raum der Komponistin ELISABETH HARNIK hatte ihren Ausgangspunkt in einem imposanten Hörerlebnis. Zusammen mit der Akustikerin JAMILLA BALINT und der Architektin MILENA STAVRIC hat die gebürtige Grazerin in einer temporären Installation für die Öffentlichkeit ihre Naturerfahrung klangräumlich nachempfunden. Im Grazer… mehr lesen

… im Dialog mit Marin Alsop – neuer Termin!

Marin Alsop gilt als eine der bedeutendsten Dirigent_innen-Persönlichkeiten unserer Zeit. Sie ist Chefdirigentin des Baltimore Symphony Orchestra, des São Paulo Symphony Orchestra und seit 2019 auch des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien. Über ihre künstlerische Tätigkeit hinaus ist Marin Alsop eine glühende Advokatin von Community Engagement. Unter… mehr lesen

Kunstpreisträgerinnen und -preisträger 2020 stehen fest

Wien (OTS) – Staatssekretärin ANDREA MAYER hat heute die Preisträgerinnen und Preisträger des ÖSTERREICHISCHEN KUNSTPREISES 2020 bekanntgegeben. Der mit jeweils 15.000 Euro dotierte Preis wird heuer in den Sparten Bildende Kunst, Film, Kulturinitiativen, Künstlerische Fotografie, Literatur, Kinder- und Jugendliteratur, Medienkunst sowie Musik vergeben. Hinzu kommt… mehr lesen

OENM#1 | Mathias Spahlinger: doppelt bejaht

Bild oenm

Am 22. Oktober 2020 findet im Solitär der Stiftung Mozarteum die Aufführung des Stückes „doppelt bejaht“ von MATHIAS SPAHLINGER statt. Es spielt das OENM . OESTERREICHISCHE ENSEMBLE FÜR NEUE MUSIK. mica – music austria verlost für das Konzert 1×2 Freikarten. Bei Interesse bitte eine E-Mail… mehr lesen