Neue Musik

„Einmal ist keinmal“ – ELISABETH FUCHS (PHILHARMONIE SALZBURG) im mica-Interview

Bild Kinderfestspiele Elisabeth Fuchs und Gustav

Die malerischen Melodien von Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ in Verbindung mit den künstlerischen Konturen eines Live-Painters? So gestaltet sich das Familienkonzert am 9. und 10. Juni 2018 am terminal 2 am Salzburg Airport zum Saisonauftakt der Kinderfestspiele Salzburg. In einem Interview mit ELISABETH FUCHS,… mehr lesen

FICUS – Zweiteilig-abstruser Opernabend

Sollte hier nicht die Probe zu Aida stattfinden? Einsam hat sich der Sänger des Radames eingefunden. Was nun? Alles eine Frage der Perspektive und kreativer Lösungsfindungen. Die Produktion kann stattfinden, ein Ergebnis zwischenmenschlicher Kommunikation. Dass letztere produktiv sein kann, auch wenn sie individuell interpretiert wird,… mehr lesen

SYMPOSIUM – Kunst als Spiegel realer, virtueller und imaginärer Welten – Zu Olga Neuwirths künstlerischem Schaffen

„Kunst als Spiegel realer, virtueller und imaginärer Welten: Zu Olga Neuwirths künstlerischem Schaffen“. Das 21. Internationale interdisziplinäre Symposium findet am 9. und 10. Juni an der Kunstuniversität Graz statt und widmet sich in Podiumsdiskussionen, einer Ausstellung und Konzerten dem Schaffen der aus Graz stammenden Komponistin…. mehr lesen

„[…] etwas ganz Neues, das es in Innsbruck nicht gegeben hat“ – WOLFGANG LAUBICHLER (Direktor HAUS DER MUSIK INNSBRUCK) im mica-Interview

Bild Direktor Haus der Musik Innsbruck Wolfgang Laubichler

In Innsbruck wird in wenigen Monaten das HAUS DER MUSIK eröffnet. Haben dort wirklich alle Genres Platz, warum ist es ein paar Millionen teurer geworden und wer soll dort hin? Es wird noch gebohrt und geschraubt, die Terrassen sind unverkleidet und die Büros leer. Der… mehr lesen

klang_sprachen 2018: „Der Riß durch den Tag“

Bild Tiroler Kammerorchester Innstrumenti

Im Juni 2018 findet KLANG_SPRACHEN in einer Kooperation des TIROLER KAMMERORCHESTERS INNSTRUMENTI mit dem ORF TIROL bzw. den Reihen „Musik im Studio“ (PATRIZIA JILG) und „Literatur im Studio“ (MARTIN SAILER) im Rahmen des Lyrikfestivals W:ORTE seine 3. Auflage. Im Fokus der interdisziplinären Veranstaltungsreihe steht die… mehr lesen

DE /MONTAGE

Hier sollte ein Bild vom Ensemble Schallfeld (© Wolf Silveri) stehen

Am 23. Juni sprengen im Grazer THEATER AM LEND der Schauspieler FLORIAN KÖHLER (SCHAUSPIELHAUS GRAZ) und SCHALLFELD ENSEMBLE die Grenzen einer szenischmusikalischen Lesung. Ein Musikwissenschaftler verliert beim Versuch, dem Publikum 4 zeitgenössische Instrumentalwerke näherzubringen, zunehmend Verstand und Sprachfähigkeit, und verwandelt sich in einen klingenden Organismus. Musik… mehr lesen