Neue Musik

„Vermittlung im weitesten Sinne“ – LENA JAEGER (TONKÜNSTLER-ORCHESTER NIEDERÖSTERREICH) im mica-Interview

Bild Lena Jaeger

555 Sängerinnen und Sänger präsentieren im Goldenen Saal des WIENER MUSIKVEREINS gemeinsam Beethovens „Ode an die Freude“; Orchestermitglieder laden zu Wanderungen und Konzerten im Club oder im Zug ein: Das sind Beispiele des vielfältigen Musikvermittlungsangebots des TONKÜNSTLER-ORCHESTERS NIEDERÖSTERREICH. Malina Meier sprach mit Musikvermittlerin LENA JAEGER,… mehr lesen

ORF Radio-Symphonieorchester Wien: die Saison 2018/19

Bild RSO Wien

Wien (OTS) – Das ORF RADIO-SYMPHONIEORCHESTER WIEN hat sein Programm für die Saison 2018/19 präsentiert. Auf dem Spielplan der kommenden Saison stehen 52 Konzerte – darunter sieben Ur- und sechs österreichische Erstaufführungen sowie zwei Opernproduktionen und fünf konzertante Opern-Aufführungen. Im Sommer ist das RSO WIEN… mehr lesen

Programm und Provokation – SOPHIA GOIDINGER-KOCH und MAIKEN BEER (STRINGS&NOISE) im mica-Interview

Zwei junge Streicherinnen fanden 2015 zusammen, um als Duo strings&noise maßgefertigte Konzertprogramme für Violine und Violoncello zu erarbeiten und vorzustellen. Am 4. und 5. Mai 2018 sind SOPHIA GOIDINGER-KOCH und MAIKEN BEER das nächste Mal live zu erleben. Christian Heindl hat mit ihnen gesprochen. Es drängt… mehr lesen

„Entertainment ist ein legitimer Teil des Lebens, Kommunikation ist etwas anderes“ – MATTHIAS NASKE im mica-Interview

Bild Matthias Naske

MATTHIAS NASKE sprach mit Stefan Niederweiser über Chauvinismus, über #MeToo und fand klare Worte. Als Chef des WIENER KONZERTHAUSES weiß er, dass er dafür verantwortlich ist, das Repertoire im Haus zu öffnen. Er ist für stark gestiegene Besucherzahlen der letzten fünf Jahre verantwortlich, für einen… mehr lesen

„An der Grenze des Sagbaren“ – Reinhold Schinwald im mica-Interview

Reinhold Schinwald

Absolute Tabus und gesellschaftskritische Themen greift REINHOLD SCHINWALD in seinen musiktheatralischen Werken auf. Was den Komponisten und Toningenieur dazu veranlasst und wie er seine Verantwortung als Komponist definiert, verriet er im Gespräch mit Doris Weberberger. Für Ihre musiktheatralischen Werke ziehen Sie unter anderem Texte von… mehr lesen

Alexander Moosbrugger komponiert im Auftrag der Bregenzer Festspiele eine neue Oper

Alexander Moosbrugger

Mit der Uraufführung der Oper „To the lighthouse“ von Zesses Seglias erlebte das erste Opernatelier bei den Bregenzer Festspielen im vergangenen Jahr einen sehr erfolgreichen Abschluss. Die Pläne der Festspielintendantin Elisabeth Sobotka zur Weiterführung dieses Formats und wer einen Auftrag für eine neue Oper erhalten… mehr lesen

MUSIKTHEATERTAGE WIEN – Festival für eine Art Oper

Bild TABU Kollekcio

Die vom 3. bis zum 24. Juni 2018 im Werk X stattfindenden MUSIKTHEATERTAGE WIEN sind ein Festival für neue musikdramatische Projekte. Gegründet 2014 vom Musiktheatermacher Thomas Desi und dem Kulturmanager Georg Steker, versteht sich das Festival als Ort zur Begegnung von KünstlerInnen und ProduzentInnen mit… mehr lesen

„Ein Festival hat die Möglichkeit, Signale zu setzen […]“ – LUDWIG NUSSBICHLER (ASPEKTE SALZBURG) im mica-Interview

Bild Ludwig Nussbichler

Beim heuer vom 25. bis zum 29. April stattfindenden Festival ASPEKTE SALZBURG geht es unter dem Motto „Moving Pictures“ um die verschiedenartigen Verschmelzungen und Kombinationsmöglichkeiten zwischen Film und Musik. Wobei hierbei u. a. auch aktuelle Fragen nach dem (Zu-)Stand der Moderne zur Diskussion gestellt werden…. mehr lesen