Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung an der Universität Mozarteum
Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung an der Universität Mozarteum

Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung am Mozarteum

Im Herbst 2018 beginnt ein neuer Turnus des zweijährigen Universitätslehrgangs „Musiktheatervermittlung“ am Mozarteum unter künstlerischer Leitung von Rainer Brinkmann und Anne-Kathrin Ostrop beginnt.

Aufbau Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung

Ziel des Universitätslehrgangs Musiktheatervermittlung ist es, die Studierenden zur pädagogisch und künstlerisch kompetenten Vermittlung von Oper, Operette und Musical in unterschiedlichen Kultur-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen an verschiedene Zielgruppen zu befähigen. Alle erforderlichen kulturwissenschaftlichen, pädagogischen und psychologischen Kompetenzen sollen unter besonderer Berücksichtigung der Methoden der Szenischen Interpretation praxisnah im Rahmen des Studiums gelehrt werden.

Die Lehrveranstaltungen des Universitätslehrgangs Musiktheatervermittlung werden berufsbegleitend in Form von Wochenendmodulen angeboten. Alle Lehrveranstaltungen sind Pflichtveranstaltungen. Sie werden an je vier Wochenenden im Semester mit jeweils 26 Unterrichtsstunden abgehalten. Dies entspricht sieben Semesterwochenstunden. Für den gesamten Lehrgang ergeben sich daraus 28 Semesterwochenstunden.

Die Lehrveranstaltungen werden an der Universität Mozarteum Salzburg, an der Staatsoper Berlin und an der Komischen Oper Berlin abgehalten.

Während der Dauer des Lehrganges ist von den Lehrgangsteilnehmer/innen kontinuierliche, regelmäßige Musiktheatervermittlung in Eigenverantwortung zu leisten. In Absprache mit der Lehrgangsleitung muss in Form von Projekten an unterschiedlichen Institutionen oder in durchgehender Arbeit mit einer Gruppe an einer entsprechenden Kultur-, Bildungs- oder Sozialeinrichtung Musiktheatervermittlung geleistet werden. Die daraus resultierenden Erfahrungen werden in Form von medialen Dokumentationen (DVD) und schriftlichen Reflexionen festgehalten und anderen Lehrgangsteilnehmern zugänglich gemacht.

Die fachliche Qualifikation wird mit dem Titel “Akademischer Experte / Akademische Expertin für Musiktheatervermittlung” abgeschlossen.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss für den ULG Musiktheatervemittlung 2018-2020:
15. September 2018
Der Lehrgang findet erst ab einer Teilnehmerzahl von 12 Personen statt.
Die Lehrgangsgebühren betragen pro Semester 1.100 Euro.

Termine

Wintersemester 2018/19:

M1 12. – 14. OKTOBER (Salzburg)
M2 09. – 11. NOVEMBER (Berlin)
M3 07. – 09. DEZEMBER (Salzburg)
M4 JÄNNER 2019 (Salzburg) – Dieser Termin wird noch bekannt gegeben

Link:
Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung Mozarteum