Bild (c) Jam Music Lab

Stipendium: JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien

Erste Bank und JAM MUSIC LAB fördern gemeinsam herausragend begabte junge Künstlerinnen und Künstler im Feld des Jazz und der populären Musik, die ihren musikalischen Traum leben und studieren möchten. Vergeben wird ein Erste Bank #glaubandich-Stipendium für die JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik Wien.

„Unser Land ist voller Geschichten von Menschen, die an sich glauben und damit oft Unmögliches möglich machen. Wir wollen diese überraschenden und berührenden Geschichten erzählen und Ihnen damit Mut machen. Mut an etwas zu glauben, an Zielen festzuhalten – und diese auch zu verwirklichen. Denn unser Land braucht Menschen, die an sich glauben.“

Die JAM MUSIC LAB University (JMLU) ist eine autonome private Musikuniversität am Standort Wien. Das Alleinstellungsmerkmal der JMLU ist die ganzheitliche Spezialisierung auf Jazz, Popular- und Medienmusik. Mit diesem exklusiven Studienangebot in Stilfeldern jenseits der Klassik sieht sich die JMLU europaweit in einer Vorreiterrolle.

An der JAM MUSIC LAB Privatuniversität stehen die Studierenden und ihre Employability im Zentrum der Ausbildung. Ein hochkarätiges, international erfolgreiches Team von Lektorinnen und Lektoren sowie ein innovatives Curriculum-Setup verbinden Lehre, Praxis und Forschung. Das Institut fördert seine Studierenden gezielt am Leitfaden ihrer individuellen Begabung und in Hinblick auf einen erfolgreichen Berufseinstieg. Parallel dazu werden Studierende mittels ganzheitlicher Unterrichtskonzepte in musikalisch/künstlerischer Praxis, Pädagogik und Music Business auf die Erfordernisse des aktuellen Marktes und die Nachfrage in vorhandenen Berufsfeldern vorbereitet.

Die Universität versteht sich auch als ProduzentIn von und Vermittlerin für Musik im Dienste ihrer Studierenden. Die universitätsinterne Agentur JAM MUSIC LAB ARTISTS bietet exzellente Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der Musikproduktion, des künstlerischen Schaffens und der pädagogischen Tätigkeit ihrer besten Studierenden. Der universitätsinterne Verlag JAM MUSIC LAB PRESS bietet Studierenden und Lehrenden die Möglichkeit zur Veröffentlichung ihrer künstlerischen und wissenschaftlichen Arbeiten.

Im Prozess einer sich ständig verändernden und entwickelnden (Musik)Welt orientiert sich die JMLU am Leitbild einer kommunikativen und interdisziplinär geprägten Musikausbildung, in der künstlerische Praxis, Theorie und Forschung als Einheit er- und gelebt werden und der grundsätzliche Offenheit und Interesse allem Neuen gegenüber vorausgehen.

Individualität, Internationalität und Innovation begleiten als zentrale Leitwerte die Zusammenarbeit von Studierenden und Lehrenden und eröffnen wichtige Freiräume für eine hochqualitative und zeitgemäße Entfaltung künstlerischer Praxis und fachbezogener theoretischer aber auch menschlicher Kompetenzen.

Die JMLU, ihre Studierenden und Lehrenden begrüßen individuelle und kulturelle Vielfalt unter den Studierenden und Lehrenden und schätzen sie als allgemeine Grundlagen für eine Weiterentwicklung in Kunst, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Anmeldeschluss 14. Oktober 2018

Links:
#glaubandich-Stipendium
JAM MUSIC LAB