Home > Musikmagazin

TARE – „Fat Bird Don`t Fly“

Bild TARE

Ein Album der Stille, dunkler Note und fesselndem Tiefgang: Der steirische Musiker KLAUS WOHLGEMUTH (u.a. FRAGMENTS OF AN EMPIRE) liefert mit seinem Soloprojekt TARE auf „Fat Bird Don`t Fly“ (Pumpkin Records) den Beweis, wie wenig es bedarf, um musikalisch etwas wirklich Besonderes entstehen zu lassen. … mehr lesen

DUO FUSS LEICHTFRIED – „LITTLE TALES OF LIGHT AND SORROW“

Bild Jörg Leichtfried & Dominik Fuss

Mit DOMINIK FUSS und JÖRG LEICHTFRIED haben sich zwei absolute Ausnahmetalente der österreichischen Jazz- und Swingszene zusammengetan und unter gemeinsamen Namen ihr Debüt als Duo veröffentlicht. „Little tales of light and sorrow“ (ART Records) beeindruckt durch einen reduzierten, gleichzeitig tragenden Sound, welcher sich wunderbar intuitiv… mehr lesen

„So wie Karaoke, nur genau andersrum […]“ – INDIA & THE REFLEX ARTISTS im mica-Interview

Cover 0. 000° Zero Thousand Degrees - The London Salzburg Session

Mit „0. 000° (Zero Thousand Degrees – The London Salzburg Session)“ macht das Salzburger DJ- & Electronic-Kollektiv REFLEXrecordings wieder mächtig von sich hören. Als INDIA & THE REFLEX ARTISTS haben GERALD PEKLAR, ALEX MILD, MIKE_MYRS und FRED KREEGER aus den Vocal-Spuren der Londoner Ausnahmekünstlerin INDIA… mehr lesen

Ausschreibung Kompositionswettbewerb DANTE 700

Camerats Strumentale Città di Prato und La Filharmonie – Orchestra Filarmonica di Firenze schreiben aus Anlass des 700. Geburtstags von Dante Alighieri einen internationalen Kompositionswettbewerb für symphonische Werke aus. Einreichen können alle Komponistinnen und Komponisten unabhängig von Nationalität und Alter. Einsendeschluss ist der 31. Juli… mehr lesen

Die Ökologie des Musikstreamings

Bild Kopfhoerer

Die Corona-Pandemie hat dem Musikstreaming einen zusätzlichen Schub gegeben, was nicht nur an den Umsatzzuwächsen der Streamingdienste, sondern auch an vielen neuen Streaming-Lösungen für Live-Musikevents ablesbar ist. Damit hat sich nicht nur das Streaming-Angebot vergrößert, sondern der Datenkonsum und damit zusammenhängend auch der Energieverbrauch haben… mehr lesen

„DIE WELT SCHREIT NACH AUSZEIT“ – ANDREAS SPECHTL (JA, PANIK) IM MICA-INTERVIEW

Bild Ja Panik

Wenn am 30. April 2021 die neue JA, PANIK-Platte erscheint, macht der existentialistische Snobismus, getarnt in schwarzen Rollkragenpullis und Wiener Akzent, wieder Musik für Mittdreißiger, die ihren gesammelten spex-Jahrgang von 2001 für die Nachwelt laminieren. Da freuen sich auch melancholische Philo-Studis, die ihre politische Erweckung… mehr lesen