FinalistInnen phonoECHOES 2021 stehen fest!

Auch bei der zweiten Auflage von phonoECHOES, dem Wettbewerb für Klangkunst, elektronische Musik und Improvisation, 2021 mit dem Schwerpunkt freie, nicht tonal gebundene Improvisation, waren alle der zahlreichen Einreichungen künstlerisch qualitativ äußerst hochwertig. Umso schwerer war es für die Fach-Jury, bestehend aus Mia Zabelka (Vorsitz/kein… mehr lesen

„WIR WOLLEN ETABLIERTE ORDNUNGEN ERSCHÜTTERN“ – SHILLA STRELKA (UNSAFE+SOUNDS FESTIVAL) IM MICA-INTERVIEW

Shilla Strelka

Shilla Strelka (c) Peter Rehberg

„Touch. Unlocking Bodies“ lautet das Motto des diesjährigen UNSAFE+SOUNDS FESTIVALS in Wien. Nach langen Monaten der Isolation wolle man sich berühren lassen. Von Körpern, die Sounds sind. Und Sounds, die Körper werden. Am 18. und 19. August scheppert es deshalb unterm Tabernakel – im Betonschiff… mehr lesen

„FEHLER MACHEN OFT DEN CHARME AUS” – Axl Vers und Maurice Rautière (:AEXATTACK) IM MICA-INTERVIEW

:aexattack

Die Indie-Rocker von :AEXATTACK haben soeben ihr drittes Album veröffentlicht. Auf dem selbstbetiteltem Werk finden sich neun Songs voller waghalsiger Gitarrenlicks, aufgeladener Rhythmen, zerrender Synths und mitreißender Hooks. Clemens Engert sprach mit AXL VERS (Gesang & Gitarre) und MAURICE RAUTIÈRE (Drums) über Selbstbestimmtheit, das Schreiben… mehr lesen

Die Sargfabrik sucht neue Geschäftsführung

Die SARGFABRIK – Österreichs größtes selbstverwaltetes Wohn- und Kulturprojekt – schreibt die Position der Geschäftsführung neu aus. Die Sargfabrik – Österreichs größtes selbstverwaltetes Wohn- und Kulturprojekt – ist mit ihren kulturellen und sozialen Räumen ein Ort der Begegnung von Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft…. mehr lesen

Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerks: „Volkskultur als Dialog: Volksmusik und Volkslied und / als Moderne“

Sujet der musikalischen Straßenbahnfahrt im Rahmen von Hausmusi Roas der Festwochen Gmunden

2021 geht es anhand von Vorträgen, Diskussionen, Workshops bei der Sommerakademie des ÖSTERREICHISCHEN VOLKSLIEDWERKS (25. – 28. August 2021, Gmunden) um das weite Feld der Beziehungen von Volksmusik und/als Moderne. „Traditionelle“ musikalische Ausdrucksformen stehen ganz offenbar nicht im Gegensatz zu unserer Moderne, sondern gehören zu… mehr lesen

Diskussion: Komposition und Interpretation

Stilleben Geigenbogen © Werner Müller 2018

Stilleben Geigenbogen © Werner Müller 2018

Unzählige Musiker als Widmungsträger von Kompositionen belegen die Bedeutung, die der Austausch zwischen Komponisten und Musikern auf die Entstehung von Musik ausübt – kein Wunder, bringen doch die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Musikern zahlreiche Komponisten auf ungewöhnliche Gedanken. Die persönliche Interaktion mit den Komponisten wiederum birgt für… mehr lesen

Ausschreibung oenm: Künstlerische Geschäftsführung

Bild oenm

oenm (c) Andreas Hechenberger und Markus Sepperer

Das Österreichische Ensemble für Neue Musik (œnm) mit Sitz in Salzburg sucht zum baldigst möglichen Zeitpunkt eine+n künstlerische+n Geschäftsführer+in. In den letzten Jahren hat es sich als internationales Spitzenensemble für Neue Musik etabliert. Details entnehmen Sie bitte der Website www.oenm.at. IHRE AUFGABEN Pflege und Ausbau… mehr lesen

Österreichischer Kunstpreis 2021: Preisträger:innen bekanntgegeben

Bild (c) pixabay.com

Die Preisträger:innen des ÖSTERREICHISCHEN KUNSTPREISES 2021 und des HANS-HOLLEIN-KUNSTPREISES für Architektur stehen fest. Er wird heuer in den Sparten Bildende Kunst, Film, Kulturinitiativen, Künstlerische Fotografie, Literatur, Medienkunst und Musik vergeben. Der KUNSTPREIS ist mit je 15.000 Euro dotiert. Auch der HANS-HOLLEIN-KUNSTPREIS für Architektur ist mit… mehr lesen