MUSIC UNLIMITED 32

Die 32. Ausgabe des internationalen Festivals MUSIC UNLIMITED findet heuer von 9. bis 11. November 2018 statt. Neben dem Schl8hof als Festivalzentrum, dem Medienkulturhaus, dem Programmkino, dem Kornspeicher ist heuer erstmals auch das Bildungshaus Puchberg als Aufführungsort des Festivals zu finden. Die Programmauswahl erfolgt dieses Jahr wieder durch die SpezialistInnen des Kulturvereins WASCHAECHT selbst. Man darf behaupten, dass wieder ein großer Wurf gelungen ist.

An die 60 KünstlerInnen aus 13 Nationen sind am unlimited-Festival beteiligt. Pro Tag werden zwei ausgewählte MusikerInnen Solo-Konzerte geben: Jaimie Branch, Anna Webber, Jim Baker, Anna Lindal, Lester St. Louis und Leonel Kaplan.

Jaimie Branch Miles (c) Peter Gannushkin

Eine skandinavische Großformation wird zu sehen und zu hören sein: die Österreich-Premiere der neuen Kompositionen des Fire! Orchestra rund um den Saxophonisten Mats Gustafsson; zur Aufführung gelangt das neue Stück „Arrival!“. Auch einige der aufsteigenden amerikanischen Stars der kreativen Jazzszene geben sich ein Stell-Dich-Ein: etwa die Trompeterin Jaimie Branch, die ihre gefeierte, großartig besetzte Band (z.B. Schlagzeuger Chad Taylor) „Fly or Dye“ nach Wels bringt, oder die anderen BlechbläserInnen wie etwa Peter Evans, Darren Johnston, Liz Allbee, Leonel Kaplan, aber auch der Österreicher Martin Eberle. Nicht zu vergessen die SaxophonistInnen Dave Rempis, der mit seinem Klasse-Quartett (mit Jim Baker, Avreyal Ra und Joshua Abrahams) erstmals in Europa auftritt, aber auch Larry Ochs, Chris Pitsiokos und Anna Webber.

Aus europäischer Sicht kommen junge, interessante KünstlerInnen wie Christian Lillinger, Kaja Draksler, Hannah Marshall, Billy Roisz, Agnes Hvizdalek, Susanna Gartmayr, Ingrid Schmoliner und Lukas König zum Zuge.

Lester St. Louis (c) Peter Gannushkin

Artwork und Ausstellung übernimmt diesmal der russische Künstler Dmitry Gomzyakov. Das Bühnendesign gestaltet der Weißkirchner Künstler Reinhard Jordan.

Außerdem wird im Rahmenprogramm der Film “Leaning into the wind – Andy Goldsworthy” (D2017, R: Thomas Riedelsheimer) gezeigt, zu dem Fred Frith den Soundtrack beisteuerte.

Das unlimitedFestival ist zu einem beliebten Treffpunkt von Musikfans aus ganz Europa geworden. Oft werden die besondere Atmosphäre und der Charme des Festivals betont,
der sich aus der Mischung des hochprofessionellen Zugangs, der Qualität und Einzigartigkeit der Darbietungen und der unaufgeregten Art und Weise der Abwicklung durch die vielen
ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ergibt. So wurde das unlimited-Festival wurde des öfteren als „soziales Gesamtkunstwerk“ beschrieben.

PROGRAMM

FREITAG 9. November 2018, 19 Uhr

Punkt.Vrt.Plastik | Kaja Draksler & Petter Eldh & Christian Lillinger
Kompost 3 | Martin Eberle & Benny Omerzell & Manu Mayr & Lukas König
Rempis Abrams Ra & Baker
Pulverize The Sound | Peter Evans & Tim Dahl & Mike Pride
Jaimie Branch | Anna Webber | Solos

SAMSTAG 10. November 2018

Badrutt Fagaschinski Kocher Kurzmann @ MKH, 14 Uhr
Rdeča Raketa & Natascha Gangl „Wendy Pferd Tod Mexiko“ @Kornspeicher, 16 Uhr

Schl8hof Wels, 19 Uhr
Sophie Agnel & Joke Lanz & Michael Vatcher
Piñata | Angélica Castelló & Billy Roisz & Guro S. Moe & Jérôme Noetinger & Katharina Ernst  & Liz Allbee
Dialogues with Strings | Hannah Marshall & Veryan Weston & Alison Blunt & Trevor Watts
Jaimie Branch „Fly Or Die“ | Lester St. Louis & Jason Ajemian & Chad Taylor
Jim Baker | Anna Lindal | Solos

SONNTAG 11. November 2018

Film „Leaning into the wind“ @ Programmkino Wels, 11 Uhr
Elias Stemeseder & Anna Webber @ Bildungshaus Schloß Puchberg, 14 Uhr
Agnes Hvizdalek & Susanna Gartmayer @ Bildungshaus Schloß Puchberg 15.30 Uhr

Schl8hof Wels, 19 Uhr
Ingrid Schmoliner &  Hamid Drake
CP Unit | Chris Pitsiokos & Sam Lisabeth & Henry Fraser & Jason Nazary
Reasons For Moving | Darren Johnston & Larry Ochs & Fred Frith & Sébastien Jeser & Samuel Dühsler
Fire! Orchestra „Arrival“ | Mats Gustafsson & Mariam Wallentin & Sofia Jernberg & Anna Lindal & Leo Svensson & Josefin Runsteen & Katt Hernandez & Per Texax Johansson & Christer Bothén & Isak Hedtjärn & Alexander Zethson & Susana Santos Silva & Johan Berthling & Andreas Werliin & Mikael Werliin

Lester St. Louis | Leonel Kaplan  | Solos

Exhibition, Artwork: Dmitry Gomzyakov aka ZonderZond
Stagedesign: Reinhard Jordan „auprinzessin“

Links: 
Music Unlimited (Website)
Music Unlimited (Facebook)