Peter Mayer & Mickey Lee

MICKEY LEE & PETER MAYER – „In the Wheel“

Zwölf Saiten, zwanzig Finger und unendlich viele packende musikalische Momente –  MICKEY LEE und PETER MAYER zeigen auf ihrem nun erscheinenden Album „In the Wheel“ (Eigenvertrieb), welch wunderschöne musikalische Welten man mit dem Klang zweier Gitarren erbauen kann.

Ein Akustikgitarrenalbum der etwas anderen Art, eines, das musikalisch in vielen Farben leuchtet und stilistisch mit einem außerordentlichen Facettenreichtum aufwartet. Mickey Lee und Peter Mayer, die beiden Protagonisten auf „In the Wheel“, zeigen sich als ein Zweiergespann, das sich von allen traditionellen Begrifflichkeiten verabschiedet hat und seine Linie durch die verschiedensten musikalischen Umgebungen zieht.

Eine fast unbegrenzte stilistische Vielfalt

Irgendwie ist von allem etwas dabei. In den Nummern des Duos klingt edel Klassisches ebenso durch wie auch gediegen Kammermusikalisches, verspielter Jazz, dynamischer Rock, feinster Pop, filigraner Folk, feurig Südamerikanisches und diverses Weltmusikalisches. Eine überaus bunte Mischung, die ihren ganz eigenen vielfältigen musikalischen Ausdruck entwickelt.

Beeindruckend ist, mit welch Leben die beiden Gitarristen ihre Musik erfüllen, wie unkompliziert, leichtfüßig und direkt sie an die Sache herangehen. Hört man sich durch die Stücke, gewinnt man den Eindruck, als hätten Mickey Lee und Peter Mayer allein nur von ihrem Gefühl geleitet einfach nur so drauflosgespielt. Und genau dieser vermeintlich spontane Charakter ist es, der den Funken überspringen lässt.

Packende musikalische Geschichten

Man wird gepackt von virtuos gespielten Soli, berührt von herzzerreißend schönen und unter die Haut gehenden Melodien, gefesselt von vielen, vielen spannungsgeladenen Harmonien, gefordert von den sehr abwechslungsreichen Arrangements. Mal lassen es Mickey Lee und Peter Mayer dynamisch und rasant angehen, an anderer Stelle wiederum wunderbar entschleunigt, sie laden zum ausgelassenen Feiern wie auch zum Träumen ein, sie geben sich lässig und cool, um sich dann auch von ihrer sanften und verletzlichen Seite zu zeigen. Jede Nummer hat ihren eigenen Klang, ihr eigenes kleines Geheimnis, wodurch die ganze Sache durchgängig auch höchst unterhaltsam bleibt.

Es gibt Alben, die einfach in ihrer Art herausstechen. „In the Wheel“ ist ein solches. Die Musik von Mickey Lee und Peter Mayer lässt einen für ein paar Momente in eine andere Dimension eintauchen, in eine, in der die schönen Dinge regieren und das Dunkle weit entfernt zu sein scheint.

Michael Ternai

Links
Mickey Lee & Peter Mayer (Facebook)
Peter Mayer
Mickey Lee