Bild Michaela Rabitsch & Robert Pawlik
Michaela Rabitsch & Robert Pawlik (c)Seppi Gallauer

MICHAELA RABITSCH & ROBERT PAWLIK – „Gimme The Groove“

Mit „Gimme The Groove“ (Preiser Records) feiern MICHAELA RABITSCH & ROBERT PAWLIK 20 Jahre „together on the road“ und präsentieren ein Album mit viel Feingefühl für songorientierte, „smoothe“ Jazz-Kompositionen.

Nicht nur Groove, sondern auch Swing, Blues und World Music erwarten die ZuhörerInnen auf dem mittlerweile sechsten gemeinsamen Album von Michaela Rabitsch (Gesang, Trompete) und Robert Pawlik (Gitarre, Bouzouki). Neun Eigenkompositionen plus ein Covertitel bewegen sich mühelos zwischen unterschiedlichsten musikalischen und kulturellen Welten, ohne dabei ihren eigenständigen Charakter zu verlieren. Auf „Gimme the Groove“ werden die hervorragenden Songwriting-Qualitäten von Pawlik und Rabitsch ein weiteres Mal dokumentiert und ergeben hier kombiniert mit virtuosen Improvisationen ein ganz besonderes Hörerlebnis, welches das Spiel mit dem Spannungsbogen gekonnt beherrscht.

Melodisch und songorientiert

Albumcover Gimme The Groove
Albumcover “Gimme The Groove”

Für das Jubiläum ihrer gemeinsamen Zusammenarbeit haben sich die beiden umtriebigen Musikschaffenden – 1.500 gemeinsame Gigs in 50 Ländern – äußerst kompetente Unterstützung geholt und vereinen Mitglieder ihres klassisch angelegten Jazzquartetts und dem bei einer Indien-Tour entstandenen Projekt „Indian Spirit“. Die so entstandene Dynamik zeigt viel Gefühl für Melodien und musikalische Interaktionen auf verschiedenen Ebenen. Immer wieder im Vordergrund, jedoch nie aufdringlich klingen wunderbar phrasierte Melodien und Solopassagen von Stimme und Gitarre, welche neben einer „Rhythm Section“ zuweilen auch von Trompete, Bouzouki oder Tabla ergänzt werden. Letztere kommt auch bei der sehr geschmackvollen, indisch inspirierten Coverversion des Led-Zeppelin-Klassikers „Kashmir“ zum Einsatz. Diese Interpretation zeigt wunderbar, wie westliche und fernöstliche Klänge bzw.  musikalische Formen harmonieren und gleichzeitig Neues erschaffen können.

Die außergewöhnlichen musikalischen und kreativen Fähigkeiten sowie die jahrzehntelangen Erfahrungen der auf „Gimme the Groove“ agierenden MusikerInnen verleihen dieser LP eine leichtfüßige, ungezwungene Atmosphäre, welche auch durch die gelungene Adaptierung verschiedenster musikalischer und kultureller Einflüsse durchgehend zu überzeugen weiß.

Alexander Kochman

Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartet live
18.07. Summer Jazz in the City, Bad Gastein
21.07. Salzburger Festspiele – Alter Markt, Salzburg
26.07. Simmeringer Jazz & Genusstag, Wien
29.07. Jazz im Donaupark, Linz
30.07. WUK – Platzkonzerte, Wien

Links:
Michaela Rabitsch & Robert Pawlik
Michaela Rabitsch & Robert Pawlik (Facebook)
Preiser Records