Künstler:innen Business Frühstück (KBF) – Das Business Netzwerk für Künstler:innen

Das Künstler:innen Business Frühstück ist ein moderiertes, strukturiertes Netzwerktreffen für professionelle, unternehmerisch denkende Kulturschaffende und deren berufliches Umfeld. Dabei stellt sich jede:r Teilnehmer:in vor, bevor der Impulsvortrag beginnt. Es findet seit seiner Gründung im Mai 2016 Dienstag alle 3 Wochen pünktlich von 7:15 bis 8:45 Uhr im Hotel Zeitgeist Vienna statt. Danach gibt es die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Nähere Infos und Kontakt unter: office@künstlerbusinessfrühstück.at. Das nächste Künstler:innen Business Frühstück findet am 30. Juli 2024 statt.

Dieses Video auf YouTube ansehen.
Hinweis: Mit dem Abspielen des Videos laden sich sämtliche Cookies von YouTube.

Location
Veranstaltungsort ist das Hotel Zeitgeist Vienna, 1100 Wien – Sonnwendgasse 15
​Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 30€ /KBFMitglieder 25€. Neben dem exklusiven Networking-Angebot und den Impulsvorträgen stehen uns ein exquisites Frühstücksbuffet, die Seminarraumnutzung und Parkplätze (in der hoteleigenen Tiefgarage für die Dauer des Künstler:innen Business Frühstücks kostenlos) zur Verfügung. Der Seminarraum ist technisch perfekt ausgestattet. Das Hotel Zeitgeist Vienna ist durch seine Lage (fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt) auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Zudem führt ein Radweg direkt zum Haus und Fahrräder können in der Garage sicher verwahrt werden.

Dabei sein
Eine persönliche Anmeldung zum Künstler:innen Business Frühstück ist nicht erforderlich: Hineinschnuppern für Künstler:innen oder Menschen, die hauptberuflich in der Kulturbranche oder für die Kunstbranche arbeiten, ist erwünscht. 

Themen
Bei den Netzwerktreffen gibt es jeweils thematische Schwerpunkte (Businessthemen), die von Referent:innen in Impulsvorträgen erläutert und anschließend diskutiert werden. Ausnahmen sind die Plaudertermine mit Businessthemen in den Sommermonaten Juli und August sowie der letzte Termin vor Weihnachten. Bisherige Themen waren zum Beispiel: Gagenverhandlungen, Fairnessprozess, Gewerkschaft für Kulturschaffende, Datenschutzgrundverordnung, Pressearbeit vs. Marketing, Crowdfunding, Elevator Pitch, Sozialversicherung, Agenturen, Produktionsplanung, Galeriebetrieb, Veranstaltungsmanagement, Urheberrecht, Kulturpolitische Arbeit, … und vieles mehr!

Zielgruppe
Professionelle Künstler:innen 
Schriftsteller:innen,​ Musiker:innen, Tänzer:innen, Schauspieler:innen, Maler:innen, Grafiker:innen, Regisseur:innen, Komponist:innen, Fotografen:innen, Videograf:innen, Kabarettist:innen, Performancekünstler:innen, etc…​

Kunstnebengewerbe
Agenturen für PR, Vertrieb, Marketing und Werbung, Agent*innen, Produzent:innen, Veranstalter:innen, Kulturjournalist:innen, Theaterbetreiber:innen, Kulturinitiator:innen, Kunstmäzen:innen, Werbepartner:innen, Kulturvereine, Kulturinitiativen, aber auch Steuerberater:innen mit Schwerpunkt EPU/Kulturtreibende, Personen in technischen Bühnenberufen, Eventmanager:innen, etc…

Nutzen
Netzwerken und mehr:  Kennenlernen, Erfahrungsaustausch, Wissenserweiterung, Weiterbildung und Hilfestellungen durch Workshops, Impulsvorträge, Bearbeitung und Diskussion aktueller Themen, Vertrieb und  Zusammenarbeit. 

Fort- und Weiterbildung
Neben dem Schwerpunkt des Netzwerkens bietet das Künstler:innen Business Frühstück an 17 Terminen im Jahr Fort- und Weiterbildung durch Impulsvorträge und Sachthemen von Expert:innen – und zwar in für freiberufliche Kulturschaffende relevanten Themenfeldern. Ob Kulturinitiativen, Pressearbeit, Managementthemen, Sozialversicherung, Förderwesen oder der strategische Einsatz von Social Media – Ziel ist es, das Künstler:in-EPU umfassend zu befähigen.

Ziel
Zielorientierte, moderierte Netzwerktreffen und eine wachsende Gruppe von Unternehmer:innen zu schaffen, die Know-how, Inspirationen und Ideen miteinander teilen und gemeinsam wachsen können. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Auseinandersetzung mit Geschäftszielen, nicht mit Kunst.

++++

139. Künstler*innen Business Frühstück
am Dienstag, 30.07.2024
7:15 Uhr, Hotel Zeitgeist Vienna

Plaudermeeting
“Billigkunst
Moderation: Silvia Eitler
Teilnahmegebühr: 30€ /KBFMitglieder 25€

“Für den guten Zweck” gratis zu moderieren, zu malen oder zu texten macht es schwierig, in Folge angemessene Preise zu verlangen. Spätestens wenn Veranstalter*innen von der Bühne aus loben, dass Künstler*innen ohne Gage spielen, ist das Image nachteilig geprägt. Sichtbarkeit hat wohl auch einen Wert – an diesem Termin diskutieren wir über die Pros und Contras geschenkter Kunst.

Weitere Termine
Dienstag, 20.08.2024 Hotel Zeitgeist Vienna
Dienstag, 10.09.2024 Hotel Zeitgeist Vienna
Dienstag, 01.10.2024 Hotel Zeitgeist Vienna
Dienstag, 22.10.2024 Hotel Zeitgeist Vienna
Dienstag, 12.11.2024 Hotel Zeitgeist Vienna
Dienstag, 03.12.2024 Hotel Zeitgeist Vienna

++++

Links:
Homepage / Blog 
Facebookseite 
LinkedIn